zum Shop

Xiaomi Redmi 6A Testbericht

Smartphones Xiaomi
78.3

Pro

  • sehr gute Preis/Leistung
  • Akkulaufzeit
  • Brauchbare Kamera
  • Akkulaufzeit

Contra

  • Kein Fingerprint-Sensor
  • leider kein AC-Wireless

Fazit

Das Redmi 6A ist ein würdiger Nachfolger des Redmi 5A. Es punktet mit einem herausragenden Preis-Leistung-Verhältnis, guter Akkulaufzeit und einer brauchbaren Kamera. Etwas besser könnte die WLAN-Verbindung auf Entfernung, der GPS-Empfang sowie die Verarbeitung sein. Wer bereit ist für bessere Performance und Empfang mehr zu bezahlen für den könnte das Redmi 5 Plus eine Alternative sein. Für alle die mit Ihrem Smartphone überwiegend Kommunizieren wollen und gelegentlich Fotografieren sowie Surfen ist das Redmi 6A eine sehr gute Wahl.
78.3
Akku - 90
Design & Verarbeitung - 80
Display - 75
Kamera - 75
Konnektivität & Verbindungen - 80
Performance - 70

Das Redmi 6A ist der Nachfolger des Redmi 5A und tritt damit in die Fußstapfen eines der meistverkauften Android-Smartphones. Es ist ausgestattet mit dem aktuellen Helio P22(MT6762) welcher im 12Nanometer-Verfahren produziert wird. Dies verspricht einen reduzierten Energiekonsum. Ob das Redmi 6A in die Fußstapfen des Vorgängers treten kann erfahrt ihr im Testbericht.

 

Preisvergleich

 


93,- €


zollfrei

Empfehlung

93,- €


zollfrei

89,- €


zollfrei

93,- €


zollfrei

 

 

Ein Testbericht von Andreas Hala

Design und Verarbeitung

Das Redmi 6A ist komplett aus Plastik gefertigt, es ist aber kein „Plastik-Bomber“. Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck, Spaltmaße sind zwar minimal vorhanden diese merkt man im täglichen Gebrauch jedoch nicht. Auf der Rückseite sind oben neben der Kamera und unten Streifen zu sehen. Auf der Oberseite befindet sich der 3,5mm Klinkenstecker, unten der Mini-USB Port sowie Micro, rechts die Lautsprecherwippe und der Power-Button sowie links ein Dual-Sim und MicroSD Slot. Trotz der Verarbeitung aus Plastik ist das Redmi 6A wenig anfällig für Staub und Fingerabdrücke. Für den Preis unter 100€ geht die Verarbeitung vollkommen in Ordnung. Dank abgerundeten Ecken liegt es zudem sehr geschmeidig in der Hand. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und sitzen fest im Gehäuse, dennoch wäre ein wenig mehr Stabilität wünschenswert gewesen.

 

 

 

Display

Das 5.45 Zoll IPS-Display löst in HD+ auf also 720×1440 Pixel (295 PPI) und hat das 18:9 Format das derzeit im Trend liegt. Trotz der geringen Auflösung wirkt das Bild scharf. Generell ist das Display leuchtstark, hell und somit auch unter direktem Sonnenlicht ausreichend lesbar. Für diese Preisklasse weiß das Display generell sehr zu gefallen. Die Farbtreue ist in Ordnung, es wirkt Kontrastreich und hat eine gute Blickwinkelstabilität. Positiv anzumerken ist das Toucheingaben schnell und genau erkannt werden. Die Ränder also der Übergang auf den Rahmen sind spürbar da es kein 2.5D Glas ist. Das stört in dieser Preisklasse jedoch nicht. Das Display hat das 18:9 Format, die Screen-to-Body-Ratio beträgt 72%. Es erkennt 10 Punkte gleichzeitig. Erfreulich ist die geringe Anfälligkeit des Displays für Fingerabdrücke.

 

 

Redmi 6A bei Amazon kaufen

 

Xiaomi Redmi 6A 16GB Handy, schwarz
  • Display: 13,84 cm (5,45 Zoll)
  • Prozessor: MediaTek Helio A22
  • Kamera: Rückseite: 13MP, Front: 5MP

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 um 22:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Leistung

Im Redmi 6A ist der neue Helio A22 von Mediatek  eingebaut, welcher im 12nm Verfahren gefertigt ist und mit 2,0 GHz taktet. Der A22 besitzt 4 Kerne in der Cortex A53 Architektur und an Arbeitsspeicher sind 2GB Ram verbaut (bei unserem Testgerät). Das Redmi 6A überrascht mit ruckelfreier Performance, schnellem Browsen und sparsamen Verbrauch sowie kurzen Ladezeiten. Für die Grafik ist eine PowerVR GE8320 verantwortlich welche ihre Arbeit wirklich gut macht. Videos ruckeln nicht und sogar aufwändige Spiele wie PUBG laufen bei geringer Einstellung noch akzeptabel flüssig, so dass es gerade noch spielbar ist.

Im Antutu Benchmark erreicht es rund 61500 Punkte. Beim Geekbench erreicht es 2375 Punkte im Multicore und 821 im Singlecore Test. Die GPU schafft im 3DMark Slingshot-Test (OpenGl ES 3.1) 281 Punkte und bei Ice Storm Unlimited 7711. Dies sind durchschnittliche Werte, welche aber die erlebte Performance / Handling nicht wiederspiegeln.

Wir hatten das Modell mit 2GB RAM und 16GB Speicher, wovon noch rund 10GB zur Verfügung standen. Dank des extra SD Slots kann man den Speicher erweitern ohne auf die Dual-Sim Funktion verzichten zu müssen.

 

 

Betriebssystem

Auf dem Redmi 6A ist MIUI 9.6 installiert. MIUI basiert auf Android 8.1 und ist die Hauseigene Benutzer-Oberfläche von Xiaomi. Es ist mittlerweile  MIUI 10  per Update verfügbar. Das System bietet viele Möglichkeiten angefangen von Gestensteuerung sowie Displayanpassungen vorzunehmen. Anfangs kann es etwas überladen wirken jedoch nach kurzer Zeit ist man eingespielt und möchte es nichtmehr missen. Im System ruckelt nichts, es läuft flüssig und macht Spaß. Das MIUI ist sparsam und besitzt ein sehr gutes Energiemanagement.

Die Sicherheitsupdates stammen vom 01. September 2018 .Bei Xiaomi kann man davon ausgehen, dass das Redmi 6A noch eine lange Zeit mit aktuellen Sicherheitsupdates versorgt wird.

 

 

Kamera

Die Hauptkamera löst mit 13MP auf und hat eine f/2.2 Blende(3,79mm Brennweite). Auf der Vorderseite ist eine 5MP Kamera. Der Horror den man in dieser Preisklasse oft antrifft bleibt aus und man kann sogar soweit gehen und sagen das die Kamera in Ordnung ist. Der Autofokus tut seinen Job, oft ist es aber ratsamer den Fokus selbst zu setzen, dies geschieht relativ Flott. Natürlich kann es in dieser Preisklasse nicht mit den Highend- oder Mittelklassemodellen mithalten. Für Momentaufnahmen und Schnappschüssen eignet sich das Redmi 6A aber allemal.

Mit Geschick gelingen ordentliche Schnappschüsse. Den Zoom sollte man jedoch nur einsetzen wenn unbedingt nötig, extremes Bildrauschen und Detailarmut folgen sonst. Die Farbtreue überrascht positiv. Aufnahmen wirken jedoch vor allem bei wenig Licht blass und starr. Bei ausreichend Licht besteht ein Hang zur Überbeleuchtung, jedoch in einem der Preisklasse verkraftbaren Rahmen. Der Detailgehalt geht in Ordnung, die Nahaufnahmen sind teilweise wirklich gut, jedoch verwaschen die Details wenn man in das Bild zoomt. Nachtaufnahmen wollen jedoch nicht gelingen und leiden unter extremen Bildrauschen. Generell  für den Preis den das Redmi 6A veranschlagt jedoch eine gute Kamera.

Die Frontkamera überrascht und ist für Selfies geeignet. Hintergründe wirken jedoch verwaschen, rauschen und haben geringen Kontrast. Auch ein ordentlich funktionierender (künstlicher) Bokeeffekt ist möglich.

Videos können in maximal 1080p und 30fps erstellt werden, der Autofocus arbeitet mäßig.  Eine Bildstabilisation gibt es keine.

 

 

Konnektivität / Verbindungen / weitere Features

Die Globale Version des Redmi 6A unterstützt auch LTE Band 20. Der Empfang ist gut und Verbindungsabbrüche konnten keine festgestellt werden. Auch die Sprachqualität ist gut. Das GPS Signal im Außenbereich ist ausreichend und es werden bei klarem Himmel 20 der 35 im Radius befindlichen Satelliten gefunden und eine Genauigkeit von 3-5 Meter erzielt (in Wien). Bei bewölkten Himmel waren es 11/33.Im Innenbereich konnte hingegen die meiste Zeit nur schlechter Empfang zustande gebracht werden. Die WLAN Geschwindigkeit ist in Ordnung jedoch nicht gut. Das Redmi 6A erreichte bei einer 75Mb/s Leitung zwischen 25-45 Mb/s Download sowie 6-9 beim Upload. Der Empfang reduziert sich bei zwei Wänden und etwa 10m Entfernung nur um ca 25%. Bluetooth funktioniert einwandfrei und konnte sich problemlos mit Lautsprecher, Gamepad usw. verbinden.

Beide Simslots sind LTE fähig. Der Empfang war auch an abgelegenen Orten gut und die Verbindung blieb immer klar und stabil.

Eingebaut sind zudem Schritterkennungs-/Schwerkraft-/Beschleunigungs-/Licht-/Ausrichtungs- und Abstandssensoren sowie ein Kompass und Gyroskop

 

Audio

Der Lautsprecher (Mono) ist auf der Rückseite angebracht. Das bringt den Vorteil das beim Spielen nichts zugehalten wird und man mit einer hohlen Hand etwas mehr Klang-Volumen erzeugen kann. Der Ton ist laut genug, jedoch fängt es bei voller Lautstärke deutlich zu verzerren an. Die Aufnahmequalität ist für einen Preis unter 100€ sehr gut. Aufnahmen wirken klar mit geringer Verzerrung und Verlust der Höhen.

 

 

Akku

Im Redmi 6A ist ein 3000mah Akku verbaut. Dank des sparsamen SOC kommt es auf eine gute Akkulaufzeit. Im Alltag kann man eine Screen-on Zeit von 7-8,5 Stunden erwarten und im PCMark Battery Test erreicht es 7h 40 Minuten. Beim Spielen von PUBG reduzierte sich der Akkustand je Stunde um ca 18-20%, das ist vollkommen in Ordnung.

Power User kommen locker über den Tag, andere können auch auf zwei Tage kommen ehe das Smartphone wieder geladen werden muss. Ein Ladevorgang dauert mit 2h 40 Minuten jedoch recht lange.

 

 

Lieferumfang

Das Redmi 6A kommt in der klassischen rot / orangen Xiaomi Schachtel. Im Inneren befindet sich das Smartphone, ein Netzstecker und Microusb-Kabel sowie eine Simnadel.

 

 

Preisvergleich

 


93,- €


zollfrei

Empfehlung

93,- €


zollfrei

89,- €


zollfrei

93,- €


zollfrei

 

 

Versand & Zoll

Der Versand nach Deutschland ist kostenlos und eure Ängste wegen dem Zoll sollten in diesem Fall unbegründert sein, weil Gearbest die Verzollung für euch vornimmt (Wenn ihr die Versandart „Priority Line: German Express“ bei der Bestellung wählt). Genaueres zum Versand & der Verzollung könnt ihr im Blog von GearBest.com nachlesen.

Somit wird das Paket bis zu eurer Haustür geliefert, ohne dass weitere Kosten anfallen

 

 

Redmi 6A bei Amazon kaufen

 

Xiaomi Redmi 6A 16GB Handy, schwarz
  • Display: 13,84 cm (5,45 Zoll)
  • Prozessor: MediaTek Helio A22
  • Kamera: Rückseite: 13MP, Front: 5MP

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 um 22:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 


Beitrag teilen



Pro

  • sehr gute Preis/Leistung
  • Akkulaufzeit
  • Brauchbare Kamera
  • Akkulaufzeit

Contra

  • Kein Fingerprint-Sensor
  • leider kein AC-Wireless

Fazit

Das Redmi 6A ist ein würdiger Nachfolger des Redmi 5A. Es punktet mit einem herausragenden Preis-Leistung-Verhältnis, guter Akkulaufzeit und einer brauchbaren Kamera. Etwas besser könnte die WLAN-Verbindung auf Entfernung, der GPS-Empfang sowie die Verarbeitung sein. Wer bereit ist für bessere Performance und Empfang mehr zu bezahlen für den könnte das Redmi 5 Plus eine Alternative sein. Für alle die mit Ihrem Smartphone überwiegend Kommunizieren wollen und gelegentlich Fotografieren sowie Surfen ist das Redmi 6A eine sehr gute Wahl.
78.3
Akku - 90
Design & Verarbeitung - 80
Display - 75
Kamera - 75
Konnektivität & Verbindungen - 80
Performance - 70
Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.