zum Shop

Xiaomi Redmi 6 Testbericht

Smartphones Xiaomi
79.2

Pro

  • Dual Sim + Micro-SD
  • gute Akkulaufzeit
  • günstiger Preis
  • gute Verarbeitung
  • gute Frontkamera
  • geringes Gewicht

Contra

  • Nur Micro-USB
  • schwache Kamera bei schlechtem Licht
  • Kein 5Ghz Wlan
  • Lange Ladezeiten

Fazit

Xiaomi hat es wieder einmal geschafft. In der Einsteiger-Klasse haben sie ein sehr gutes Smartphone auf den Markt gebracht. Das Redmi 6 hat einen guten Prozessor, genug Speicher der auch erweiterbar ist, lange Akkulaufzeiten und eine bei Tageslicht gute Kamera. Mit der Dual-SIM Funktion inklusive Mikro-USB Slot ist das Redmi 6 gerade für Personen mit zwei Simkarten sehr interessant. Dank stromsparendem Prozessor genießt man eine lange Akkulaufzeit, der Helio P22 reicht trotzdem für die meisten Anwendungen leistungtechnisch gut aus. Wer mit der Kamera nur Tageslichtaufnahmen macht und kein Performance Monster braucht wird mit dem Redmi 6 auf jeden Fall glücklich.
79.2
Akku - 87
Design & Verarbeitung - 80
Display - 75
Kamera - 75
Konnektivität & Verbindungen - 80
Performance - 78

Das Xiaomi Redmi 6, der Nachfolger des Redmi 5 ist ein Budget Smartphone von Xiaomi. Es wurde mit besserer Hardware versehen, kommt jetzt auch mit einer Dual Kamera und soll im unteren Preissegment überzeugen. Ob es auch uns überzeugt hat erfahrt ihr in diesem Testbericht.

 

Preisvergleich

 


110,- €


zollfrei

Empfehlung

122,- €


zollfrei

120,- €


zollfrei

121,- €


zollfrei

 

 

Design und Verarbeitung

 

Das Gehäuse des Xiaomi Redmi 6 besteht komplett aus Kunststoff. Der Kunststoff wirkt aber keineswegs billig und das Smartphone ist sehr gut verarbeitet. Es knarzt und wackelt nichts, und durch die goldene Beschichtung des Plastiks auf der Rückseite sieht es fast wie Alu aus. Auf der linken Seite befinden sich gleich zwei SIM-Karten-Einschübe. Der obere Einschub kann entweder eine Nano-SIM-Karte und eine Micro-SD-Karte aufnehmen oder zwei Nano-SIM-Karten. Der untere SIM-Karten-Einschub kann nur eine Nano-SIM-Karte aufnehmen. Durch die beiden Einschübe können also zwei SIM-Karten und eine Micro-SD Karte gleichzeitig benutzt werden. So etwas ist einzigartig in diesem Preissegment und macht das Smartphone gerade für Personen mit zwei SIM-Karten sehr interessant. Auf der Oberseite befindet sich ein Mikrofon und die Klinkenbuchse. Die auf der rechten Seite verbauten Lautstärketasten, sowie der darunter platzierte Power-Button haben einen sehr angenehmen Druckpunkt. Beim Betätigen der Tasten fällt kein unangenehmes knirschen oder knacken, sowie kein unnötiges wackeln auf. Auf der Unterseite wurden ein Mikrofon und der Micro-USB Anschluss platziert. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich mittig der Fingerabdrucksensor, sowie der Lautsprecher und die Dual-Kamera. Das Redmi ist 147,5 Millimeter lang, 71,5 Millimeter breit und 8,3 Millimeter tief. Mit einem Gewicht von nur 146g ist das Smartphone sehr leicht und liegt durch die abgerundete Rückseite sehr gut in der Hand. Wie aktuell üblich wurde auch beim Redmi 6 auf Sensortasten verzichtet, diese finden sich im Display als On-Screen Tasten wieder.

 

 

Display

 

Das Display des Redmi 6 ist im Vergleich zum Vorgänger von 5,7 Zoll auf 5,45 Zoll geschrumpft. Das IPS-Display hat eine Auflösung von 1440×720 Pixel im 18:9 Format was eine Pixeldichte von 295 ergibt. Das Panel überzeugt durch seine Farben und die Blickwinkelstabilität. Die Schärfe des Displays ist absolut ausreichend, auch wenn eine höhere Auflösung immer besser ist. Hier muss natürlich der niedrige Preis des Redmi 6 berücksichtigt werden. Dank MIUI können die Farben noch individuell angepasst werden. Kritik gibt es an der Helligkeit des Displays. Im Freien ist es bei direkter Sonneinstrahlung schwierig noch etwas zu erkennen.

 

 

Redmi 6 bei Amazon kaufen

 

Sale
Xiaomi Redmi 6 Dual SIM 32GB Black EU - Smartphone - 32 GB, 821015400010-A-3
8 Bewertungen
Xiaomi Redmi 6 Dual SIM 32GB Black EU - Smartphone - 32 GB, 821015400010-A-3
  • Display: 13,8 cm (5,45 Zoll)
  • Prozessor: MediaTek Helio P22
  • Kamera: Rückseite: 12MP, Front: 5MP

Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 um 03:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Leistung

 

Xiaomi verbaut im Redmi 6 einen Helio P22. Diese Einsteiger CPU besitzt 8 Cortex-A53 Kerne die mit bis zu 2 GHz takten. Die Grafikeinheit ist eine PowerVR GE8320. Der Helio P22 ist die perfekte Wahl für das Redmi 6. Die MIUI Oberfläche läuft flüssig und es kommt auch bei vielen geöffneten Apps zu keinen Rucklern. Videos werden problemlos wiedergegeben und Apps öffnen schnell. Für aufwendige 3D Spiele ist der Helio P22 eher ungeeignet, was bei diesem Preis auch nicht verwunderlich ist. Kleinere Spiele funktionieren ohne Probleme, aber bei Grafikkrachern wie z.B. Asphalt 9 kommt der Prozessor schnell an seine Grenzen. Unser Modell besitzt 3GB Arbeitsspeicher und 32GB internen Speicher. Die 3GB Arbeitsspeicher sind für normale Nutzung völlig ausreichend. Power User sollten eher zu Geräten mit 4GB oder mehr greifen. Die 32GB interner Speicher sind für das Gerät gut bemessen. Bei Bedarf können diese noch per Micro-SD erweitert werden. Die Leseraten des internen Speichers sind in Ordnung, die Schreibraten wurden vom Benchmark nicht erkannt.

 

 

Betriebssystem

 

Das Redmi 6 kommt mit Xiaomis Hauseigener Oberfläche MIUI. Neben Android Pur gehört meiner Meinung nach die MIUI aktuell zu den besten Oberflächen. Sie ist schnell, kann nach belieben angepasst werden und schaut schön aus. Es sind die wichtigsten Google Apps vorinstalliert. Bloatware hält sich in Grenzen, bis auf 3-4 installiert Xiaomi Apps ist nichts installiert. Auch schön bei MIUI ist, der Launcher lässt sich anpassen. Wir könnten also auch den Google Pixel 3 Launcher aus dem PlayStore verwenden um das Design noch näher an Android pur zu bringen. Was mich bei Xiaomi immer wieder überrascht, ist deren Updatepolitik. Selbst die „einfachsten“ Geräte bekommen schnell die neuesten Updates. Unser Redmi 6 hat das neueste MIUI in der Version 10 installiert. Die MIUI basiert auf Android 8.1 und die Sicherheitspatches sind von Anfang September. Hier kann man nur sagen: „Vorbildlich Xiaomi“.

 

Kamera

 

Xiaomi verbaut im Redmi 6 ein Dual-Kamera-Setup mit einem Sony und einem Samsung Sensor. Bei der Hauptkamera handelt es sich um einen Sony IMX486, der gleiche Sensor steckt auch im Mi A2. Einzig die f/2.2 Blende ist hier anders, dadurch werden Bilder im Dunkeln nicht so gut. Die zweite Kamera von Samsung hat 5 Megapixel und ist hauptsächlich für den Bokeh Effekt zuständig. Dieser funktioniert ganz OK wenn auch nicht perfekt. Teilweise werden erst beim zweiten oder dritten Versuch die Ränder zur Unschärfe richtig gesetzt. Die Hauptkamera schießt bei guten Lichtverhältnissen ansehnliche Bilder. Die Farben sind kräftig und das Bild ist scharf. Sobald die Lichtverhältnisse schwächer werden, sind die Aufnahmen grobkörnig und verwaschen. Videos sind in FullHD mit 30 FPS möglich.

Die Frontkamera macht sehr gute Selfies und eignet sich auch hervorragend für Videotelefonie. Einzig im Dunkeln schwächelt die Kamera.

 

 

 

Konnektivität / Verbindungen / weitere Features

 

Xiaomi bringt beim Redmi 6 alles mit was man gebrauchen kann. Abstriche müssen aber beim Wlan gemacht werden. Das Redmi 6 unterstützt nur 2,4 Ghz, 5Ghz Wlan wird nicht unterstützt. Somit ist das Redmi 6 beim Wlan etwas langsamer, der normale Nutzer merkt davon aber recht wenig. Bei den LTE Bändern schaut die Sache allerdings wieder sehr gut aus, es werden alle wichtigen Bänder unterstützt. Band 20, welches in Deutschland gerade in ländlichen Regionen gebraucht wird, ist auch mit an Bord. Der Empfang war bei uns immer sehr gut.  Xiaomi verzichtet beim Redmi 6 auf USB-Type-C und setzt auf Mikro USB. Zu den weiteren Features gehören ein FIngerabdrucksensor, eine Benachrichtigungs-LED, Bluetooth 5.0, Gyroskop und GPS.

 

Akku

 

Im Redmi 6 verbaut Xiaomi einen 3000 mAh starken Akku. In Kombination mit dem energiesparenden Helio P22 und der niedrigeren Auflösung des Display hat das Redmi 6 eine lange Akkulaufzeit. Wir sind gut 2 Tage mit dem Smartphone unterwegs gewesen, bevor es wieder an die Steckdose musste. Das zeigt auch der Work 2 Batterie Life Benchmark. Hier kommt das Redmi 6 auf sehr gute 7 Stunden und 46 Minuten. Auch bei längerer Benutzung wird das Redmi 6 nicht unangenehm warm auf der Rückseite. Durch den Micro-USB Slot dauert das Aufladen des Smartphones allerdings etwas länger. Hier wäre ein USB-Type-C von Vorteil, aber irgendwo muss Xiaomi ja sparen um auf den günstigen Preis des Redmi 6 zu kommen.

 

 

Lieferumfang

 

Das Xiaomi Redmi 6 kommt in einem orangen Karton mit einer großen 6 drauf. Im Lieferumfang befindet sich ein Netzteil, ein Micro-USB Ladekabel, die Bedienungsanleitung und eine SIM-Nadel. Auf dem Redmi 6 befindet sich keine Schutzfolie, diese muss nachträglich gekauft und aufgebracht werden. Ebenso befindet sich keine Hülle im Lieferumfang.

 

Preisvergleich

 


110,- €


zollfrei

Empfehlung

122,- €


zollfrei

120,- €


zollfrei

121,- €


zollfrei

 

 

Versand & Zoll

Der Versand nach Deutschland ist kostenlos und eure Ängste wegen dem Zoll sollten in diesem Fall unbegründert sein, weil Gearbest die Verzollung für euch vornimmt (Wenn ihr die Versandart „Priority Line: German Express“ bei der Bestellung wählt). Genaueres zum Versand & der Verzollung könnt ihr im Blog von GearBest.com nachlesen.

Somit wird das Paket bis zu eurer Haustür geliefert, ohne dass weitere Kosten anfallen

 

 

Redmi 6 bei Amazon kaufen

 

Sale
Xiaomi Redmi 6 Dual SIM 32GB Black EU - Smartphone - 32 GB, 821015400010-A-3
8 Bewertungen
Xiaomi Redmi 6 Dual SIM 32GB Black EU - Smartphone - 32 GB, 821015400010-A-3
  • Display: 13,8 cm (5,45 Zoll)
  • Prozessor: MediaTek Helio P22
  • Kamera: Rückseite: 12MP, Front: 5MP

Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 um 03:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Beitrag teilen



Pro

  • Dual Sim + Micro-SD
  • gute Akkulaufzeit
  • günstiger Preis
  • gute Verarbeitung
  • gute Frontkamera
  • geringes Gewicht

Contra

  • Nur Micro-USB
  • schwache Kamera bei schlechtem Licht
  • Kein 5Ghz Wlan
  • Lange Ladezeiten

Fazit

Xiaomi hat es wieder einmal geschafft. In der Einsteiger-Klasse haben sie ein sehr gutes Smartphone auf den Markt gebracht. Das Redmi 6 hat einen guten Prozessor, genug Speicher der auch erweiterbar ist, lange Akkulaufzeiten und eine bei Tageslicht gute Kamera. Mit der Dual-SIM Funktion inklusive Mikro-USB Slot ist das Redmi 6 gerade für Personen mit zwei Simkarten sehr interessant. Dank stromsparendem Prozessor genießt man eine lange Akkulaufzeit, der Helio P22 reicht trotzdem für die meisten Anwendungen leistungtechnisch gut aus. Wer mit der Kamera nur Tageslichtaufnahmen macht und kein Performance Monster braucht wird mit dem Redmi 6 auf jeden Fall glücklich.
79.2
Akku - 87
Design & Verarbeitung - 80
Display - 75
Kamera - 75
Konnektivität & Verbindungen - 80
Performance - 78
Hi, mein Name ist Florian. Ich bin schon von Kind an technikbegeistert. Wenn ich nicht gerade am PC bastel oder einen neuen Quadcopter fliege, teste ich neue Handys und alles möglich an Technikgagdets.