zum Shop

Xiaomi Mi A2 Testbericht

Smartphones Xiaomi
89.2

Pro

  • sehr gutes Display
  • starke Kamera
  • gute Akkulaufzeit
  • top Verarbeitung
  • Quick-Charge 3

Contra

  • Speicher nicht erweiterbar
  • Kopfhöreranschluss nur über Adapter

Fazit

Ihr sucht ein Android One Gerät, welches in der oberen Mittelklasse mitspielt? Dann seid ihr bei Xiaomi wieder einmal an der richtigen Adresse. Xiaomi’s zweites Android One Gerät ist wie schon der Vorgänger das Mi A1 eine echte Preis- / Leistungsempfehlung. Ein außerordentlich hochwertiges Gehäuse, sehr gute Performance, spitzenmäßige Kamera und ein Display, welches selbst an den sonnigsten Tagen alles erkennen lässt, dass sind die Features des Xiaomi Mi A2. Die Vorteile von Android One liegen auf der Hand. Sehr schnelle Sicherheitsupdates und das ganze mit einer Garantie von zwei Jahren ab Erscheinen des Gerätes. Das Bedeutet beim Mi A2 Updates bis mindestens Juli / August 2020. Unserer Meinung nach eine volle Kaufempfehlung.
89.2
Akku - 85
Design & Verarbeitung - 95
Display - 95
Kamera - 90
Konnektivität & Verbindungen - 85
Performance - 85

Das Xiaomi Mi A2 basiert hardwaretechnisch auf dem Mi 6X und ist der Nachfolger des Mi A1 / Mi 5X. Das Mi A1 war das erste Smartphone aus dem Hause Xiaomi das nicht mit dem hauseigenen MIUI Betriebssystem auf dem Markt kam. Der Nachfolger, das Mi A2, setzt daher wie auch schon sein Vorgänger auf das Betriebssystem Android One. Android One hat den Zweck, dass es direkt von Google kommt und verspricht somit ein pures Android, welches vom Hersteller nicht (oder nur durch einzelne Apps) verändert wird. Der große Vorteil von Android One sind die Sicherheitsupdates, welche wie bei den Google-Smartphones sehr zeitnah verteilt werden und die Updatesicherheit von mindestens zwei Jahren. Ob das Xiaomi Mi A2 auch sonst so gut ist wie es scheint, erfahrt ihr in dem nachfolgenden Test.

 

Preisvergleich

 


201,- €


zollfrei

Empfehlung

183,- €

32GB Version

zollfrei

213,- €


zollfrei

217,- €


zollfrei

 

 

Design und Verarbeitung

Das Gehäuse des Xiaomi Mi A2 / Mi 6X besteht aus einer Kombination von Aluminium und Kunststoff. Der metallische Gehäusekorpus wird lediglich von zwei dünnen Kunststoff- Antennenstreifen auf der Rückseite unterbrochen. Wie gewohnt ist die Verarbeitung des Xiaomi Smartphones ausgezeichnet und das Mi A2 / Mi 6X wirkt genauso hochwertig wie zum Beispiel ein OnePlus 6 oder ein iPhone 8. Auf der linken Seite des Smartphones befindet sich der SIM-Karten- Einschub, welcher lediglich zwei Nano-SIM-Karten beherbergen kann. Eine Erweiterung des Speichers durch eine Micro-SD-Karte ist beim Mi A2 nicht vorgesehen. Auf der Oberseite finden wir ein Mikrofon und den für Xiaomi typischen Infrarotsender. Die auf der rechten Seite verbauten Lautstärketasten, sowie der darunter platzierte Power-Button haben einen sehr angenehmen Druckpunkt. Beim Betätigen der Tasten fällt kein unangenehmes knirschen oder knacken, sowie kein unnötiges wackeln auf. Alle Tasten sitzen satt, aber mit genügend „Spiel“ im Gehäuse. Auf der Unterseite wurden der Lautsprecher und das Mikrofon, sowie der USB Typ-C-Anschluss platziert. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich mittig der Fingerabdrucksensor, sowie die Dual-Kamera. Die Kamera ist links oben, horizontal angeordnet. Das Mi A2 ist 75,4 Millimeter breit, 158,7 Millimeter lang und hat eine Tiefe von 7,3 Millimeter. Bei seinem Gewicht von 168 Gramm liegt das Smartphone sehr gut in der Hand und ist vom Empfinden her eher leicht als schwer. Wie aktuell üblich wurde auch beim Mi A2 auf Sensortasten verzichtet, diese finden sich im Display als On-Screen Tasten wieder.

 

Display

Das Display des Mi A2 erinnert von den Werten her an das Display des Xiaomi Mi Mix 2S, so handelt es sich hier auch um ein 5,99 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 2160 x 1080 Pixel im 18:9 Format. Das Panel überzeugt durch seine Schärfe, hat eine hervorragende Blickwinkelstabilität und satte Farben. Für das IPS-Display spricht auch, dass man unter sehr hellen Bedingungen (sonniger Sommertag, draußen) immer noch anderen Leuten seine Urlaubsfotos zeigen kann.

Bei all dem Lob für das sehr schöne Display müssen hier auch einige Kritikpunkte genannt werden, die vor einem etwaigen Kauf wichtig sein können. Wem die eigentlich sehr natürliche Farbwiedergabe nicht gefällt hat „dank“ Android One keine Möglichkeit Farben oder Kontrast individuell an seine Bedürfnisse anzupassen. Eine solche Einstellung gibt es zwar unter MIUI, aber nicht unter Android One. Ebenfalls vermissten wir bei unserem Test die Funktion „Double tap screen to wake“.

 

 

Xioami Mi A2 bei Amazon kaufen

 

Sale
Xiaomi MI A2 4/64GB Dual-SIM Black EU
119 Bewertungen
Xiaomi MI A2 4/64GB Dual-SIM Black EU
  • Betriebssystem: Android 8.1 (One)
  • Optische Sensorauflösung: 20 MP + 12 MP, SONY IMX376, Super Pixel 4, f1.75
  • Speicherkapazität 64 GB

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 21:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Leistung

Xiaomi verbaut im Mi A2 / Mi 6X den Snapdragon 660. Dieser hat uns schon in unserem Test mit dem Vivo X20 begeistert. Die Mittelklasse-CPU besteht aus 4 Kyro 260 Kernen mit 2.2 GHz und 4 Cores mit á 1.8 GHz. Unterstützt wird das ganze durch die Adreno 512 GPU. Der Snapdragon 660 leistet im Mi A2 ganze Arbeit und es kam in der gesamten Testzeit nie zu irgendwelchen Microrucklern geschweige denn zu irgendwelchen längeren Wartezeiten beim Öffnen von Apps oder beim scrollen durch Instagram etc. Im Zusammenspiel mit den 4 GB Arbeitsspeicher unseres Testgerätes kann man sich schon einmal die Frage stellen, ob es mehr Power überhaupt benötigt. Wie schon im Testbericht zum Vivo X20 berichtet, ist der Snapdragon 660 im Performance-Check ungefähr auf demselben Niveau eines Snapdragon 820. Für die Standardanwendungen wie surfen, Emails checken, Social Media Anwendungen und Whatsapp also bei weitem mehr als genug Leistung.

Da der Speicher des Mi A2 nicht erweiterbar ist, solltet ihr euch schon vor dem Kauf Gedanken darüber machen, welche Variante ihr euch anschafft. Zur Auswahl stehen: 4 GB RAM mit 32 GB internem Speicher, 4 GB RAM mit 64 GB internem Speicher und 6 GB RAM mit 128 GB internem Speicher. Würde ich mich für das Mi A2 als Daily Driver entscheiden würde meine Wahl wohl auf die Variante mit 6 GB / 128 GB fallen. Nicht weil wir mit Android One aktuell 6 GB brauchen, eher für das gute Gefühl auch für das bald kommende Android Pie gut gewappnet zu sein.

 

Betriebssystem

Stichwort Android One… Was genau ist Android One eigentlich? Googles Grundidee war es anfangs ein Mindeststandard für Einsteiger-Smartphones zu schaffen, um sicherzustellen, dass die eigenen Dienste trotz „Billig-Hardware“ noch effizient genug laufen. Heute spricht Google von „Android in seiner reinsten Form“ und der „besten Android-Version“. Android One ist laut Google somit nicht mehr das Minimum, sondern das Optimum. Dafür spricht auch, dass Googles Anforderungen an die Hersteller, welche Android One einsetzten sehr hoch sind: System-Updates über zwei Jahre und monatliche Sicherheitspatches über drei Jahre, eine native Android-Oberfläche mit allen Google- Diensten vorinstalliert, ein System, dass schnell und ruckelfrei reagiert.

Das Mi A2 kommt somit wie so ziemlich alle Android One Geräte ohne jegliche Bloatware und es wurde hier lediglich die Kamera-App durch die hauseigene Kamera-App ausgetauscht, sowie eine Feedback App von Xiaomi hinzugefügt. Der Benutzer hat also ein komplett sauberes System welches er nach seinem Geschmack einrichten kann.

 

Kamera

Xiaomi verbaut im Mi A2 ein Dual-Kamera-Setup mit Sony Sensoren. Bei der Hauptkamera auf der Rückseite handelt es sich um eine Sony IMX486 Sensor mit 12 Megapixel und einer f/1.75 Blende. Unterstützt wird diese Kamera durch einen Sony IMX376 Sensor mit 20 Megapixel und ebenfalls einer f/1.75 Blende. Bei der Frontkamera wurde ein Sony IMX376 Sensor mit 20 Megapixel und einer f/2.2 Blende verbaut. Die Kamera-App bietet jede Menge Features, welche zum Teil sehr gut funktionieren, welche aber zum Teil auch noch ausbaufähig sind. Hierzu gehören unter anderem: Hintergrundunschärfe, Lichtverbesserungstechnologie, HDR-Bildverarbeitungstechnologie, Panoramamodus, Gesichtserkennung, AI Verschönern 4.0, Gruppen-Selfie uvm.

Die Kamera des Mi A2 / Mi 6X ist auf jeden Fall das Haupt-Kaufkriterium des Xiaomi Smartphones. Anfang des Jahres sagte Xiaomi-CEOs Lei Jun, dass 2018 der Fokus auf den Bereich Kamera gelegt wird. Und was soll man sagen, mit dem Mi A2 / Mi 6X hat Xiaomi wieder einmal eine Kamera auf den Markt gebracht, welche die Konkurrenz und hier sprechen wir nicht nur von der Konkurrenz im „Billigsegment“ das Fürchten lehren kann. Schon die Fotos des Mi A1 / Mi 5X waren letztes Jahr eine echte Augenweide und hier hat man unserer Meinung nach noch einmal eine Schippe draufgelegt. Die Bilder des Mi A2 haben eine Gelinggarantie. Nach einschlägigen Tests mit beiden Smartphone behaupte ich an dieser Stelle sogar, dass die Kamera / die AI der des OnePlus 6 überlegen ist.

 

Konnektivität / Verbindungen / weitere Features

Hier nehmen wir mal das Schlechte vorweg, wobei ich hier auch nicht genau sagen kann, ob dies Android One oder Xiaomi zu Schulde gekommen ist: Im Vergleich zum Mi A1 fehlt bei dem Mi A2 ein für mich doch schon sehr nützliches Feature: Beim Mi A1 konnte der Nutzer einstellen, dass wenn er über den Fingerprintsensor wischt (nach unten oder oben), die Berichtigungsleiste nach unten fährt und man seine neuen Nachrichten auf einen Blick sieht. Dies ist zwar jammern auf hohem Niveau, jedoch verstehe ich nicht wieso ein Nachfolger ein doch so nützliches Feature nicht mehr anbietet.

Nun aber genug gemeckert und kommen wir zu den positiven Dingen: Das Mi A2 hat alles an Bord was man sich wünschen kann. Konnektivitätsmäßig fällt mir hier nichts ein, dass ich vermissen würde, so bietet das Mi A2 eine sehr gute Netzabdeckung mit allen für Deutschland benötigten Frequenzen einschließlich Band 20.
USB Typ-C mit Quick Charge 3.0, Umgebungslichtsensor, Beschleunigungssensor, Kompass, Gyroskop, Barometer, Fingerabdrucksensor und Hallsensor, Benachrichtigungs-LED und Bluetooth 5.0. Funktechnisch unterstützt das Smartphone Wifi 802.11a/b/g/n/ac im 2,4 GHz und 5 GHz Bereich und zur Navigation / Positionsbestimmung kommen die Standards GPS, AGPS, GLONASS und Beidou zum Einsatz.

 

Akku

Im Mi A2 verbaut Xiaomi einen 3010 mAh starken Akku. Das mag sich vor allem in Bezug auf ein 5,99 Zoll großes Display jetzt nicht nach sonderlich viel anhören, da stimme ich euch zu. Der Praxistest zeigt jedoch das der hier verbaute, sparsame Snapdragon 660 so energiesparend ist, dass man bei „normaler“ Nutzung locker 2 Tage Spaß an seinem Smartphone hat, bevor man es wieder an die Steckdose hängen muss. Unter „normaler“ Nutzung verstehe ich hier, wenn ihr wie ich das Smartphone im Alltag nur nutzt um damit zu surfen, ab und an durch Instagram scrollt, mehrmals täglich WhatsApp-Nachrichten lest oder schreibt und ab und an eure Emails checkt. Unter Dauerbelastung schafft es das Smartphone auf circa 9 Stunden bis 10 Stunden.

 

Lieferumfang

Das Xiaomi Mi A2 wird wie schon das Mi A1 in einem weißen Karton mit dem Xiaomi Mi A2 und dem Android One Schriftzug geliefert. Im eigentlichen Lieferumfang befindet sich ein Quick Charge 3.0 Netzteil, ein USB Typ-C Ladekabel, eine durchsichtige Schutzhülle aus Gummi für die Rückseite, ein USB Typ-C auf Klinke-Adapter, eine Anleitung, eine Konformitätserklärung und ein SIM-Tool. Leider hat Xiaomi bei dem Mi A2 auf die Anbringung einer Displayschutzfolie verzichtet. Unserer Meinung nach hätte eine solche Displayschutzfolie das Packet noch abgerundet.

 

Preisvergleich

 


201,- €


zollfrei

Empfehlung

183,- €

32GB Version

zollfrei

213,- €


zollfrei

217,- €


zollfrei

 

 

Versand & Zoll

Der Versand nach Deutschland ist kostenlos und eure Ängste wegen dem Zoll sollten in diesem Fall unbegründert sein, weil Gearbest die Verzollung für euch vornimmt (Wenn ihr die Versandart „Priority Line: German Express“ bei der Bestellung wählt). Genaueres zum Versand & der Verzollung könnt ihr im Blog von GearBest.com nachlesen.

Somit wird das Paket bis zu eurer Haustür geliefert, ohne dass weitere Kosten anfallen

 

 

Xioami Mi A2 bei Amazon kaufen

 

Sale
Xiaomi MI A2 4/64GB Dual-SIM Black EU
119 Bewertungen
Xiaomi MI A2 4/64GB Dual-SIM Black EU
  • Betriebssystem: Android 8.1 (One)
  • Optische Sensorauflösung: 20 MP + 12 MP, SONY IMX376, Super Pixel 4, f1.75
  • Speicherkapazität 64 GB

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 21:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 


Beitrag teilen



Pro

  • sehr gutes Display
  • starke Kamera
  • gute Akkulaufzeit
  • top Verarbeitung
  • Quick-Charge 3

Contra

  • Speicher nicht erweiterbar
  • Kopfhöreranschluss nur über Adapter

Fazit

Ihr sucht ein Android One Gerät, welches in der oberen Mittelklasse mitspielt? Dann seid ihr bei Xiaomi wieder einmal an der richtigen Adresse. Xiaomi’s zweites Android One Gerät ist wie schon der Vorgänger das Mi A1 eine echte Preis- / Leistungsempfehlung. Ein außerordentlich hochwertiges Gehäuse, sehr gute Performance, spitzenmäßige Kamera und ein Display, welches selbst an den sonnigsten Tagen alles erkennen lässt, dass sind die Features des Xiaomi Mi A2. Die Vorteile von Android One liegen auf der Hand. Sehr schnelle Sicherheitsupdates und das ganze mit einer Garantie von zwei Jahren ab Erscheinen des Gerätes. Das Bedeutet beim Mi A2 Updates bis mindestens Juli / August 2020. Unserer Meinung nach eine volle Kaufempfehlung.
89.2
Akku - 85
Design & Verarbeitung - 95
Display - 95
Kamera - 90
Konnektivität & Verbindungen - 85
Performance - 85
Christian Irion
Hallo, mein Name ist Christian. Seit dem ich im Alter von 13 Jahren mit einem Bekannten meinen ersten PC zusammen gebastelt habe, bin ich begeisterter Technik-Fan. Sowohl beruflich, wie auch privat habe ich mich von da an den Computern, Smartphones und anderen technischen Geräten verschrieben.