zum Shop

Nubia Z17 Mini Testbericht

Smartphones Nubia
84.2

Pro

  • Edles und außergewöhnliches Design
  • Guter Fingerabdrucksensor
  • Gute Kamera
  • Hübsche UI
  • Performance

Contra

  • Nur Android 6
  • Schwacher Akku

Fazit

Mit dem Nubia Z17 Mini hat Nubia ein edles Smartphone auf den Markt gebracht. Der Snapdragon 652 sorgt dafür dass es in allen Lebenslagen genug Leistung hat. Mit seinen 5,2 Zoll gehört das Z17 Mini noch zu den kompakteren Smartphones. Auch die Kamera konnte uns mit ihren guten Bildern überzeugen. Die hübsche UI passt perfekt zum Gesamteindruck des Z17 Mini. Einzig der schwache Akku und die veraltete Android Version hat uns nicht gefallen. Wem das nicht so wichtig ist, bekommt mit dem Nubia Z17 Mini eins der schönsten Smartphones auf dem Markt. Mit einem Preis von aktuell ca. 200€ bietet das Z17 Mini auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
84.2
Akku - 70
Design & Verarbeitung - 95
Display - 85
Kamera - 85
Konnektivität & Verbindungen - 85
Performance - 85

Die ZTE Tochter Nubia hat schon einige sehr schicke Smartphones auf den Markt gebracht. Nubia versucht immer edles Design mit guter Ausstattung zu verbinden. Wie gut ihnen das beim Nubia Z17 Mini gelungen ist, erfahrt ihr hier im Test.

 

Preisvergleich

 


166,- €


zollfrei

Empfehlung

243,- €


zollfrei

200,- €


zollfrei

200,- €


zollfrei

 

 

Design und Verarbeitung

Das von uns getestete Nubia Z17 Mini kommt in einem schwarzmatten Chassis daher welches sich an den Seiten nach etwas nach außen wölbt. Die abgerundeten Displayränder werden mit einem goldenen Streifen verziert. Die Abmessungen betragen 14,6cm x 7,2cm x 0,75cm. Die Front des Z17 Mini ist komplett mit kratzfestem Gorilla Glass 5 bedeckt. Auf der Rückseite fallen sofort der goldene Nubia Schriftzug und der mit Gold umrandete Fingerprint Sensor auf. Oben links befindet sich neben dem LED Blitz die 13MP Dual Kamera, welche mit einer roten Umrandung versehen ist. Die Kamera ragt leicht aus dem Gehäuse. Das Glas an der Front hat einen angenehmen 2.5D Rand, dieser trägt auch zum schicken Design bei. Oben befindet sich die 16 Megapixel Front Kamera. Auf der Unterseite fällt der rot umrandete Homebutton auf. Die rote Umrandung des Homebuttons und der Kamera ist ein typisches Design Merkmal aller Nubia Geräte. Sobald das Gerät entsperrt ist, leuchten noch zwei weitere Touchbuttons in Rot auf. Mir gefällt das Design des Smartphones ausgesprochen gut, auch die Verarbeitung ist auf höchstem Niveau. Auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärke Wippen und der Powerbutton, beide haben einen angenehmen Druckpunkt und sitzen fest ohne zu wackeln. Unten ist wie immer die USB Type C Buchse zu finden. Auf der rechten Seite ist der Dual Nano SIM Slot platziert, hier kann anstelle der zweiten SIM auch eine bis zu 200GB große SD Karte eingesetzt werden. An der oberen Seite befindet sich noch der 3,5mm Klinken Stecker. Das gesamte Gerät liegt sehr gut in der Hand.

 

 

Display

Das 5,2 Zoll große Display besitzt eine FullHD-Auflösuing von 1920*1080 Pixel und eine Pixeldichte von 423 Pixel pro Zoll. Das Bild ist auch bei genauerem Hinsehen gestochen scharf. Die Farbwiedergabe ist weitestgehen akurat, wir konnten einen leichten Blaustich erkennen. Der Schwarzwert ist dafür sehr gut. Das Display hat leider bei sehr hellen Umgebungen Probleme, es ist nicht hell genug und somit schwer abzulesen.

Die Displayränder sind links und rechts sehr schmal, dafür gibt es oben und unten einen deutlichen Rand. Hier muss man aber auch anmerken, dass das Nubia Z17 noch einen Homebutton und zwei Touch Buttons an der Unterseite hat. Der Helligkeitssensor reagiert schnell und zuverlässig. Der Touchscreen kann bis zu 10 Finger erkennen und reagiert schnell. Mit 5,2 Zoll liegt das Z17 Mini zudem gut in der Hand und kann im Gegensatz zu großen Smartphones auch gut mit einer Hand bedient werden.

 

Leistung

Im Inneren des Nubia Z17 Mini werkelt ein Qualcomm Snapdragon 652 mit einer Taktrate bis zu 1,8Ghz und im Antutu Benchmark erreichen wir einen ordentlichen Wert von 85574 Punkten. Damit reiht sich das Nubia Z17 Mini in den oberen Mittelklasse Bereich ein. Der Snapdragon 652 versorgt das Z17 Mini zu jeder Zeit mit genug Power. Die UI ist frei von Ruckler und Aussetzern. Performance / Grafik aufwendige Spiele wie Asphalt Xtreme, Real Racing 3 und Brothers in Arms 3 meistert die Adreno 510 Grafikeinheit ohne Probleme. Es traten bei mir keine Ruckler auf und die Spiele liefen flüssig. Die Rückseite wird bei solchen Belastungen nur leicht warm und nie störend „heiß“.

Die 4GB Ram sind auch mit vielen geöffnete Apps nicht überfordert. Zwischen den Apps hin und her switchen geht zu jeder Zeit flüssig. Der 64GB große interne Speicher erreicht eine Lesegeschwindigkeit von schnellen 188MB/s lesend und 148MB/s schreibend. Auch diese Werte passen ins obere Mittelfeld. Der interne Speicher von 64GB kann optional um eine bis zu 200GB große Micro-SD Karte erweitert werden. Wobei man dann auf den zweiten Sim-Karten Slot verzichten muss.

 

Betriebssystem

Das Nubia Z17 Mini wird mit der Nubia eigenen Nubia UI in Version 4.0 ausgeliefert. Im Hintergrund läuft leider nur Android 6.0.1 mit Sicherheitspatches vom Februar 2017. Hier muss Nubia definitv noch ein Update nachreichen! Offiziell ist darüber allerdings nichts bekannt. Dank des Qualcomm Snapdragon Prozessors sind aber einige Custom Roms mit aktueller Android Version verfügbar. Dafür muss man aber auf die meiner Meinung nach sehr gute Nubia UI verzichten. Die UI von Nubia wird mit allen notwendigen Google Apps bereits vorinstalliert ausgeliefert. Es wird einige geben denen das nicht gefällt, ich finde es aber in Ordnung. Zusätzlich sind noch drei weitere Apps vorinstalliert, eine Tastatur von Kika eine News Seite und die Bedienungsanleitung. Bis auf die Anleitung lassen sich die beiden anderen Apps deinstallieren. Das Design der UI ist schlicht aber schick. In der Nubia UI ist es auch möglich Apps zu klonen, was sonst nur unter Android 7 möglich ist, ein kleiner Wermutstropfen fürs nicht ganz aktuelle Android. In den Einstellungen kann eine andere Art das Smartphone zu steuern eingestellt werden. Die Steuerung über den Bildschirmrand. Hier kann z.B. durch wischen nach oben oder unten die Lautstärke oder Helligkeit eingestellt werden. Durch ganz schnelles nach oben und gleich wieder nach unten wischen werden alle Hintergrund Apps beendet. Ich fand es aber nicht sehr intuitiv über den Bildschirmrand zu steuern und hab es schnell wieder deaktiviert. Vermutlich gibt es einige Leute denen es gefallen wird. Immerhin hat sich Nubia hier was neues einfallen lassen. Ein nettes Gimmick sind die farbigen Benachrichtigunen am oberen rechten Bildschirmrand. Diese sind bei vielen Anderen Smartphones nur weiß. Das passt hervorragend zur auch sonst farbenfrohes UI. Screenshots kann man mit dem Nubia auch abseits der bekannten Android Tastemkombination(Lautsärke leiser und Powerbutton) über den Fingerprint machen. Durch längeres auflegen des Fingers wird ein Screenshot ausgelöst. Sehr praktisch wenn man das Telefon in der Hand hält. Allgemein reagiert der Fingerprint sehr schnell.

 

 

Kamera

Nubia spendiert dem Z17 Mini eine Dual Kamera mit zwei 13MP Linsen von Sony, genauer gesagt Sony IMX258. Durch die Dual Kameras lassen sich auch gute Bokeh Effekt Fotos schießen. Ich habe die Fotos mit den Bildern eines Huawei P10 verglichen. Im Vergleich zum P10 sind die Bilder des Nubia Z17 Mini etwas blass und nicht so scharf. Allerdings kostet das P10 auch deutlich mehr. Aber am besten macht ihr euch selbst ein Bild. Videos kann das Z17 Mini mit maximal 4K aufzeichnen. Ich habe ein Testvideo in 1080p Full HD aufgenommen. Der Sound ist gut, nur der Fokus und die Belichtung kommen ab und an nicht schnell genug hinterher. Aber auch hier ist das Resultat für den Preis gut. Das Testvideo könnt ihr mit folgendem Link ansehen: https://photos.app.goo.gl/ggvzd8UAyWiKtUYW2

 

 

Konnektivität / Verbindungen / weitere Features

Der Empfang des Nubia Z17 Mini war bei mir immer gut. Der WLAN Durchsatz des Z17 Mini ist mit einen Durchschnittswert von 184 Mbit/s sehr gut. Wir konnten keine Verbindungsabbrüche feststellen. Die GPS Aufzeichnung ist präzise und es gab beim Test keine Abweichungen. Selbst in Gebäuden funktioniert das GPS recht zuverlässig. Innerhalb von einer Sekunde ist eine GPS Verbindung hergestellt. Das Nubia Z17 Mini hat auch die Drahtlosverbindung NFC an Bord. Die Gesprächsqualität wurde von mir als auch vom Gegenüber als gut eingestuft.

 

 

Akku

Der recht kleine 2950 mAh Akku hält bei normaler Nutzung gut einen Tag durch. Bei intensiver Benutzung muss das Nubia nach ca. einem halben Tag wieder an den Strom. Durch Qualcomms Quickcharge ist das Nubia Z17 Mini aber auch schnell wieder einsatzbereit. Im PC Mark Battery Test kommt das Nubia nur auf 5h 17 min. Ein etwas größerer Akku hätte dem Z17 Mini nicht weh getan.

 

Audio

Der integrierte Lautsprecher des Nubia Z17 Mini macht einen guten Job. Die Lautstärke ist hoch und verzerrt nicht. Über die 3,5mm Klinkenbuchse ist der Sound vollkommen in Ordnung. Die Hörmuschel klingt leicht blechern, aber der Gesprächspartner ist sehr gut zu verstehen.

 

Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Smartphone noch ein Quickcharge 3.0 Ladegerät und ein USB Type C Kabel. In der Box ist noch ein Quickstart Guide und ein Garantie Karte zu finden. Auch eine SIM Nadel wird mitgeliefert. Leider liefert Nubia keine Schutzfolie mit, diese muss separat gekauft werden. Auch eine Schutzhülle fehlt.

 

Wo kann ich das Nubia Z17 Mini kaufen?

In Deutschland wird das Nubia Z17 Mini leider nicht angeboten, aber es kann problemlos über GearBest aus China bestellt werden. Hier gehts zum Angebot

Meine Erfahrungen mit GearBest und dem Import aus China könnt ihr in meinem Blog Artikel nachlesen | Meine Erfahrungen mit GearBest und dem Import aus China

 

 

Preisvergleich

 


166,- €


zollfrei

Empfehlung

243,- €


zollfrei

200,- €


zollfrei

200,- €


zollfrei

 

 

Versand & Zoll

Der Versand nach Deutschland ist kostenlos und eure Ängste wegen dem Zoll sollten in diesem Fall unbegründert sein, weil Gearbest die Verzollung für euch vornimmt (Wenn ihr die Versandart „Priority Line: German Express“ bei der Bestellung wählt). Genaueres zum Versand & der Verzollung könnt ihr im Blog von GearBest.com nachlesen.

Somit wird das Paket bis zu eurer Haustür geliefert, ohne dass weitere Kosten anfallen ?

 


Beitrag teilen



Pro

  • Edles und außergewöhnliches Design
  • Guter Fingerabdrucksensor
  • Gute Kamera
  • Hübsche UI
  • Performance

Contra

  • Nur Android 6
  • Schwacher Akku

Fazit

Mit dem Nubia Z17 Mini hat Nubia ein edles Smartphone auf den Markt gebracht. Der Snapdragon 652 sorgt dafür dass es in allen Lebenslagen genug Leistung hat. Mit seinen 5,2 Zoll gehört das Z17 Mini noch zu den kompakteren Smartphones. Auch die Kamera konnte uns mit ihren guten Bildern überzeugen. Die hübsche UI passt perfekt zum Gesamteindruck des Z17 Mini. Einzig der schwache Akku und die veraltete Android Version hat uns nicht gefallen. Wem das nicht so wichtig ist, bekommt mit dem Nubia Z17 Mini eins der schönsten Smartphones auf dem Markt. Mit einem Preis von aktuell ca. 200€ bietet das Z17 Mini auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
84.2
Akku - 70
Design & Verarbeitung - 95
Display - 85
Kamera - 85
Konnektivität & Verbindungen - 85
Performance - 85
Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.