Debian / Ubuntu

Der Nachfolger von Debian 6 mit dem Codename Squeeze wurde am 4. Mai 2013 offiziell freigegeben und hat den Codename Wheezy (Debian 7). Das Update auf die aktuelle Wheezy Version wird jedem empfehlen. Auch weil die Unterstützung für Debian 6 Squeeze im März 2014 ausläuft (End-of-Life).   Voraussetzungen SSH Zugang mit root-Berechtigung Backup des Systems Falls ihr eine virtuelle Maschine eins...

  Nachdem mein Debian Server die letzten Tage extrem ausgelastet war und ich den MySQL Prozess dafür verantwortlich machen konnte, habe ich mir das Ganze etwas genauer angeschaut. Der SQL Server lastete die CPU zu 100% aus und der Webserver lieferte teilweise sogar einen Timeout. Es gibt einen simplen, aber sehr hilfreichen MySQL Befehl um die im Moment aktiven Prozesse (Verbindungen) anzuzei...

Debian 6.0 »Squeeze« veröffentlicht

Das Debian-Projekt ist stolz, nach 22 Monaten fortlaufender Entwicklung die neue stabile Version 6.0, Codename »Squeeze«, präsentieren zu können. Debian 6.0 ist ein freies Betriebssystem, das erstmals in zwei Variationen erscheint: neben Debian GNU/Linux wird mit dieser Version Debian GNU/kFreeBSD als Technologie-Vorschau eingeführt. Debian 6.0 enthält den KDE Plasma-Desktop mit weiteren KDE-Anwen...

-bash: ./ts3server_linux_amd64: No such file or directory

-bash: ./ts3server_linux_amd64: No such file or directory Habe mittlerweile schon mehrere Anfragen zu dieser Fehlermeldung erhalten. Alle die diese Fehlermeldung haben, haben ein 32-bit Betriebssystem wollen aber die x64 Datei ausführen. Was natürlich nicht ganz hinhaut und was zu der oben gezeigten Fehlermeldung führt. Ladet euch das demenstsprechende, zu eurem System passende Archiv: Linux Serve...

Mit der Version 9.10 erschien heute eine neue Version der Linux-Distribution Ubuntu, welche auf den Codenamen „Karmic Koala“ hört und 9.04 alias „Jaunty Jackalope“ ablöst. Neben dem Kernel, welcher auf 2.6.31 aktualisiert wurde, bringt die neue Version sowohl weitere Updates der Anwendungen als auch technische Neuerungen mit sich. Als Standard-Dateisystem kommt nun ext4 zum Einsatz. Als erste Dist...

Backup mit crontab – Debian Backup

Ihr solltet zuerst einmal ein Verzeichnis erstellen in dem das Backuparchiv später abgelegt werden soll. In meinem Beispiel wähle ich /backup/home :~# mkdir /backup/home Wenn ihr dies gemacht habt, legt die .sh Datei an, die später per crontab ausgeführt wird. :~# touch home_weekly.sh Die Datei bearbeitet ihr mit einem Editor eurer Wahl! Ich verwende VI :~# vi home_weekly.sh #!/bin/bash DATUM=`dat...

Debian – Temperaturüberwachung mittels lm-sensors

Verwendetes System: Debian 5.0 Lenny Mittels ‚lmsensors‘ ist es möglich, Temperaturwerte diverser Hardwaresensoren auszulesen. Das tool ’sensors-applet‘ macht es möglich, die Temperaturen in der Kontrollleiste anzeigen zu lassen. Zu aller erst installiert man lm-senosors und das applet. sudo aptitude install lm-sensors sensors-applet Dann nach vorhandenen Sensoren suchen la...