Linux

Der Nachfolger von Debian 6 mit dem Codename Squeeze wurde am 4. Mai 2013 offiziell freigegeben und hat den Codename Wheezy (Debian 7). Das Update auf die aktuelle Wheezy Version wird jedem empfehlen. Auch weil die Unterstützung für Debian 6 Squeeze im März 2014 ausläuft (End-of-Life).   Voraussetzungen SSH Zugang mit root-Berechtigung Backup des Systems Falls ihr eine virtuelle Maschine eins...

Postfix – Alle E-Mails aus der Mailqueue löschen

Heute gibt es nur einen kurzen, aber sehr hilfreichen und effektiven Tipp. Mit dem Befehl könnt ihr alle Mails, die sich in der Warteschlange von Postfix befinden, löschen. Gründe für eine volle Mailqueue gibt es viele. In meinem Beispiel, hatte sich ein Bekannter Aufgrund eines unsichereren PHP-Scripts als Mailschleuder erwiesen. Alle Mails die den Empfänger (Zufallsadressen) nicht erreichen konn...

Ich möchte euch in diesem Artikel kurz erklären, wie ihr euren IMAP (Dovecot) Mail Server per Telnet auf Funktionalität überprüfen könnt. Diese Methode ist relativ komfortabel und mit sehr geringem Aufwand verbunden. Ich selber habe den Test auf einem Server mit Debian Wheezy und Dovecot durchgeführt.   Was braucht ihr für den Test? Natürlich den Hostname oder die IP des IMAP Servers E-Mail A...

  Nachdem mein Debian Server die letzten Tage extrem ausgelastet war und ich den MySQL Prozess dafür verantwortlich machen konnte, habe ich mir das Ganze etwas genauer angeschaut. Der SQL Server lastete die CPU zu 100% aus und der Webserver lieferte teilweise sogar einen Timeout. Es gibt einen simplen, aber sehr hilfreichen MySQL Befehl um die im Moment aktiven Prozesse (Verbindungen) anzuzei...

Teamspeak 3 Server – Server seems to have died

Mein Teamspeak 3 Server wollte nach einen Update auf die neue Version nicht mehr starten. Ich konnte den Server zwar ohne Fehlermeldung starten, aber ich konnte über den Client keine Verbindung aufbauen. Der Befehl ./ts3server_startscript.sh status spuckte folgendes aus: teamspeak@webserver:$ ./ts3server_startscript.sh status Server seems to have died In den Logs stand nur, dass der Server beendet...

Debian 6.0 »Squeeze« veröffentlicht

Das Debian-Projekt ist stolz, nach 22 Monaten fortlaufender Entwicklung die neue stabile Version 6.0, Codename »Squeeze«, präsentieren zu können. Debian 6.0 ist ein freies Betriebssystem, das erstmals in zwei Variationen erscheint: neben Debian GNU/Linux wird mit dieser Version Debian GNU/kFreeBSD als Technologie-Vorschau eingeführt. Debian 6.0 enthält den KDE Plasma-Desktop mit weiteren KDE-Anwen...

Übersicht der wichtigsten vi Befehle

Einfügen von Text vor dem Cursor i Einfügen von Text hinter dem Cursor a Löschen eines Zeichens x Rückkehr zum Befehlsmodus ESC Verschieben des Cursors nach rechts l oder rechte Pfeiltaste Verschieben des Cursors nach links h oder linke Pfeiltaste Verschieben des Cursors nach oben k oder Pfeiltaste nach oben Verschieben des Cursors nach unten j oder Pfeiltaste nach unten Beenden von vi ohne Speich...

-bash: ./ts3server_linux_amd64: No such file or directory

-bash: ./ts3server_linux_amd64: No such file or directory Habe mittlerweile schon mehrere Anfragen zu dieser Fehlermeldung erhalten. Alle die diese Fehlermeldung haben, haben ein 32-bit Betriebssystem wollen aber die x64 Datei ausführen. Was natürlich nicht ganz hinhaut und was zu der oben gezeigten Fehlermeldung führt. Ladet euch das demenstsprechende, zu eurem System passende Archiv: Linux Serve...

OpenSuse 11.2 erschienen

Mit vielen aktuellen Paketen und einer Reihe Verbesserungen steht ab sofort OpenSuse 11.2 für 32- und 64-Bit-Systeme zum Download bereit. Wie schon Ubuntu setzt auch die neue Version von OpenSuse auf das Dateisystem Ext4. Die Pakete wurden auf den aktuellen Stand gebracht: OpenSuse benutzt Kernel 2.6.31.5, an Anwendungspaketen liegen unter anderem Firefox 3.5.4, Thunderbird 3.0 Beta 4 und OpenOffi...

CS:Source Server auf Linux [Debian] aufsetzen

Als erstes erstellen wir einen neuen User. Wir nennen ihn hlds, loggen uns ein und wechseln in sein Home-Verzeichnis: /home/hlds Nun benötigen wir das HLDS-UpdateTool und statten es mit den nötigen Rechten aus: wget http://storefront.steampowered.com/down load/hldsupdatetool.bin chmod u+x hldsupdatetool.bin chmod u+x hldsupdatetool.bin   Stellt sicher, dass ncompress-Paket installiert ist und...

su unter Ubuntu

Grunsdätzlich ist diese Funktion deaktiviert und man kann sich in der Konsole nicht z.B. via su – anmelden. Allerdings gibt es einige Szenarien bei denen der fortgeschrittene User diese Funktion benötigt. Konsole öffnen: ubuntu@server:~$ sudo passwd Password:Hier Dein Userpasswort eintragen Enter new UNIX password:Hier das root Passwort eintragen was Du haben möchtest Retype new UNIX passwor...

MySQL-Server auf Debian Lenny inkl. phpmyadmin

1. Einleitung Als Datenbankserver bietet sich MySQL ( www.mysql.org) an. Die meisten von kleinen bis mittelgrossen Webanwendungen benötigten Funktionalitäten bietet MySQL bei sehr guter Performance. MySQL ist ein vollwertiges Datenbankmanagementsystem (DBMS), das mittlerweile auch Transaktionen und Mechanismen zur Datenintegrität bereitstellt (wer braucht das schon bei einer 08/15 Webanwendung). 2...