Sicher surfen mit dem Smartphone über VPN

Allgemein Allgemein Sicherheit VPN

Wie viele Daten über das Smartphone täglich versandt und empfangen werden, ist vielen Nutzern nicht bewusst. Darunter befinden sich teilweise auch sensible Daten wie Kontoinformationen oder Zugangsdaten. Besonders riskant ist, wenn zur Datenübertragung öffentliche Netzwerke genutzt werden, denn diese sind meist nicht gesichert. VPN für Android ist eine Möglichkeit sich sicher und anonym im Netz zu bewegen.

 

Funktionsweise von VPN

Wie funktioniert VPN (Virtuelles privates Netzwerk), das fragen sich viele Nutzer im ersten Moment und auch, wie es darüber möglich ist sich sicher und anonym im Internet zu bewegen. Um VPN nutzen zu können, benötigen Sie einen geeigneten Anbieter sowie eine Software, einen sogenannten VPN Client. Für Android-Smartphones wird ebenfalls ein Client benötigt, der als App zu installieren ist.

Der Vorteil von den VPN-Clients ist, dass sie meist im Hintergrund laufen, jedoch ersetzt ein VPN-Anbieter nicht einen Internetanbieter. Der VPN-Client ist lediglich zwischengeschaltet, sobald die Übertragung der Daten beginnt, bzw. kann manuell jederzeit zugeschaltet werden.

Ist der VPN-Client aktiv, wird die Kommunikation über den Client und den dahinterstehenden Server abgewickelt. Dadurch ist es möglich, dass sich Nutzer anonym durch das Netz bewegt, denn der Client verhindert, dass Informationen über den Nutzer nach außen dringen. Der Benutzer hat dadurch auch die volle Kontrolle, welche Informationen er auf welchen Seiten von sich bekannt gibt. Zudem haben viele VPN-Anbieter bereits sogenannte Black Lists mit Seiten, von denen bereits bekannt ist, dass sie als unsicher gelten. Gelangt der Benutzer unwissentlich auf so eine Seite, wird er zumindest gewarnt oder die Seite erst gar nicht geöffnet.

 

Unterschiedliche Server

Viele nutzen VPN-Verbindungen nicht nur, um anonym zu surfen, sondern um auf Inhalte in Ländern zugreifen zu können, die aufgrund ihrer IP gesperrt sind. Häufig handelt es sich dabei um Streaming-Dienste, die Inhalte selektiert für bestimmte Länder anbieten. Nutzer von VPN-Anbieter können aus zahlreichen Servern auswählen, deren Standorte in unterschiedlichen Ländern sind und so diese Beschränkungen umgehen.

Wer Android Smartphones zum Streamen nutzt, der sollte drauf achten, dass er einen Server wählt, der nicht zu weit weg vom eigenen Standort ist. Weite Distanzen zwischen eigenem Standort und dem Serverstandort können sich auf die Geschwindigkeit auswirken, wodurch beispielsweise Streams nicht mehr flüssig laufen.

 

Vor- und Nachteile von VPN

VPN am Android Smartphone ist eine gute Möglichkeit, die Kommunikation sicher abzuwickeln. Dies gilt nicht nur für das Surfen im Netz, sondern auch für Apps, die Internetverbindungen nutzen. In der Regel laufen die Apps unbemerkt im Hintergrund, können jedoch, je nach Funktionsumfang, die Leistung vom Smartphone etwas drosseln, da sie natürlich Ressourcen benötigen.

Ein Problem tritt vor allem beim Streamen auf, wenn der VPN-Anbieter keine Verträge mit den Dienstleistern hat. Streaming-Dienste möchten natürlich verhindern, dass Filme in Ländern vor dem offiziellen Start etwa in Originalsprache gesehen und die Inhalte verbreitet werden. Daher blockieren sie immer wieder die Server-IPs von VPN-Anbietern. Einige Anbieter haben jedoch Verträge mit Streaming-Dienstleistern abgeschlossen und wer selbst einen VPN-Client zum Streamen nutzen möchte, der sollte sich vorab bei seinem Anbieter informieren, ob seine Plattform unterstützt wird.

Unerwartete Vorteile haben jedoch Nutzer von VPN-Clients, denn sie können tatsächlich sparen. Vor allem bei Buchungsportalen wird registriert, mit welchem Gerät die Nutzer suchen und handelt es sich um ein Smartphone in einem bestimmten Land, werden automatisch teurere Angebote angezeigt. Durch die Verschleierung über den VPN-Client der persönlichen Informationen werden dadurch tatsächlich die günstigsten Angebote angezeigt.



Ähnliche Artikel



Beitrag teilen



Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.