[Anleitung] ZUK Z2 Pro – Android 9 (Pie) mit Google PlayStore installieren

Anleitungen

In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr die AOSP Extended Custom ROM + Google Dienste (PlayStore) auf eurem ZUK Z2 Pro installiert. Aufgrund dessen, dass die offizielle deutschsprachige ZUI auf Android 6 basiert und sehr alte Sicherheitsupdates beinhaltet, suchen viele Z2 Pro Besitzer nach einer Alternative. Die AOSP ROM basiert auf Android 9.0 und erhält wöchentlich aktuelle Updates per OTA Update. Die deutsche Sprache ist seit Android 7 standardmäßig integriert und der Google PlayStore und weitere Google Dienste lassen sich ganz einfach nach installieren.

 

Was wird benötigt?

Der Flashvorgang setzt einen entsperrten Bootloader voraus: Anleitung: Lenovo ZUK Z2 Pro – Bootloader entsperren / Unlock bootloader

Hinweis zum Entsperren des Bootloaders: Mittlerweile sollte dieser einfache Befehl zum Entsperren des Bootloader ausreichen: fastboot -i 0x2b4c oem unlock-go

 

TWRP Recovery für das ZUK Z2 Pro: TWRP ZUK Z2 Pro

Aktuelle Android Custom ROM: Download Android 9 / AOSP Extended ROM Version 6.7

GApps für die Google Services –> ARM64 –> Android 9.0 –> Micro oder Mini: Download GApps

 

Was muss vorab konfiguriert werden?

Um mit ADB und FastBoot arbeiten zu können, muss USB Debugging aktiviert werden. Dazu müssen die Entwickleroptionen unter Android aktiviert werden.

1. Einstellungen –> About (Über das Telefon)

2. 7x auf ZUI Version drücken –> You are now a developer sollte erscheinen

3. Einstellungen | Advanced Settings –> Entwickleroptionen –> USB debugging –> Aktivieren

 

ZUK Z2 Pro – TWRP flashen

Nachdem der Bootloader erfolgreich entsperrt wurde, kann mit dem Flashen des TWRP Recoverys weitergemacht werden.

1.Gerät per USB an den Computer anstecken

2. Eingabeaufforderung starten und in das ADB Verzeichnis navigieren –> cd C:\adb

3. Z2 Bootloader Mode starten –> adb reboot bootloader

 

WICHTIG: Um das Z2 Pro per fastboot ansprechen zu können, muss immer folgender
String verwendet werden: -i 0x2b4c

Ansonsten bleibt jeder fastboot Befehl mit der Fehlermeldung < waiting for device > hängen

 

4. Die zuvor heruntergeladene TWRP .img Datei in das ADB Verzeichnis (C:\adb) kopieren

5. Flashen des Recovery: fastboot flash recovery DATEINAME.img –> fastboot -i 0x2b4c flash recovery twrp-3.3.1-0-z2_row.img

6. Nun in den Recovery Mode booten: fastboot -i 0x2b4c boot twrp-3.3.1-0-z2_row.img

 

 

 

AOSP Extended ROM per TWRP flashen

1.Auf dem Startbildschirm von TWRP wählen wir Wipe

2. Anschließend Format Data

3. Den Löschvorgang mit Yes bestätigen

 

 

4. Nun Zurück ins Hauptmenü und NICHT neustarten

5. AOSP ROM und GAppss auf das Gerät übertragen

 

6. Im Hauptmenü Install wählen –> Mokee ROM anklicken

7. Installation mit einem „Swipe“ starten

8. Die Installation sollte nun starten

 

9. Abschließend Wipe Dalvik/Cache ausführen

 

10. Zurück ins Hauptmenü und noch nicht neustarten

 

Google Apps (Google PlayStore) installieren

 

11. Zurück im Hauptmenü erneut auf Install und nun wählt ihr die GApps zur Installation

12. Installation mit einem „Swipe“ starten

 

13. Abschließend Wipe Dalvik/Cache.

 

14. Nun kann das Z2 Pro neugestartet werden.

15. Android 9 (AOSP Extended ROM) + Google Apps sind jetzt installiert

 



Ähnliche Artikel



Beitrag teilen



Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.