zum Shop

LeEco Le Pro 3 (Elite)

Preis-Leistungs-Wunder
LeEco

[Anleitung] Le Pro 3 (X720) – SIM Karte wird nicht erkannt | IMEI Restore

Beim Flashen auf LineageOS 16 ist es passiert. Die IMEI vom betroffenen Le Pro 3 (X720) wurde vom Gerät entfernt und als IMEI war nur noch eine 0 eingetragen. Die SIM Karte wurde teils gar nicht mehr erkannt oder das Le Pro 3 blieb komplett ohne Empfang. Statt dem Empfang wurde „Nur Notrufe“ angezeigt. Versuche die IMEI über diverse Tools zu ändern blieben erfolglos, da wohl der entscheidende Bereich im NVRam betroffenen war. Auch das manuelle Einspielen von Baseband / Modem Updates brachte keinen Erfolg. Nach Stunden und etlichen Servuschen war ich kurz davor aufzugeben, bis ich auf die Lösung gestoßen bin. Alle notwendigen Tools und Schritte werde ich euch in diesem Beitrag zusammenfassen und erklären.

 

Was wird benötigt?

 

Voraussetzungen

Es muss zwingend eine EUI Stock ROM installiert sein, damit diese Anleitung ohne Root Rechte funktioniert. Die Version spielt hier keine Rolle. Ob ihr EUI per TWRP oder Flashone 2.0 / QFIL (Unbrick) installiert ist ebenso nebensächlich.

Danach installiert ihr das QPST Tool und den Qualcomm USB Treiber.

 

 

IMEI Restore / NV Ram wiederherstellen

 

1. Im Dialer eures Le Pro 3 wählt ihr bitte folgende Nummer um den Diag Port zu aktivieren |  *#*#76937#*#*

2. Enable AT Port aktivieren

 

3. Das Tool QPST Configuration öffnen –> Ports –> Add New Port… | Hier muss nun der Port welcher im Gerätemanager angezeigt wird eingetragen werden. Bei mir am Computer läuft der Diag Port auf COM32 –> OK

 

4. Oben in der Menüleiste auf Start Clients –> Software Download –> Restore

5. Hier wählen wir über xQCN File Browse die eben heruntergeladene xqcn Datei | Haken bei Allow ESN missmatch setzen und anschließend auf Start drücken. Dieser Vorgang dauert zwischen 1 – 3 Minuten

 

6. Abschließend das Handy einmal neustarten und eure SIM Karte sollte wieder erkannt werden. Um das Ganze aber korrekt abzuschließen, müssen die beiden IMEIs noch geändert werden. Aktuell hat dein Le Pro 3 die IMEI aus dem Backup = Duplicate IMEI

Das sollten wir ändern. Du findest die IMEI deines Handys entweder auf dem Aufkleber auf der Rückseite (falls nicht entfernt) oder auf der Verpackung.

 

 

IMEI ändern –> Original IMEI einspielen

 

1. Erneut den Diag Port aktivieren |  *#*#76937#*#*

2. Enable AT Port aktivieren

 

3. Wir starten nun das Qualcomm Write IMEI Tool | Der COM Port sollte automatisch erkannt werden, wenn sich das Le Pro 3 im Diag Mode befindet. IMEI1 und IMEI2 von der Rückseite oder der Verpackung ab tippen und anschließend auf Start drücken.

4. Le Pro 3 neustarten und anschließend sind die originalen IMEI Nummern aktiv.

 

IMEI nach Restore (vorher)

Original IMEI (nachher)


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.