Teclast T20 – Nachfolger des Teclast Master T10 vorgestellt

News & Ankündigungen

Vor ca. einem Jahr hatte der Hersteller Teclast sein Tablet „T10“ veröffentlicht und nun gibt es einen Nachfolger. Das in Silber und Weiß gehaltene Teclast T20 ist wie schon der Vorgänger ein 10.1 Zoll Tablet mit einer gehobenen HW Ausstattung die ich euch hier näherbringen darf.

Das 10 Punkte, voll laminierte Touchdisplay von SHARP mit einer „Anti Fingerprints“ Beschichtung hat eine Auflösung von 2560×1600 Pixel und es scheint sich um das gleiche gute Display wie im Vorgänger zu handeln.  Es sind sowohl Light Sensor, wie auch verschiedene Betrachtungsmodi vorhanden. Wenngleich der Prozessor nicht mehr zu der neueren Kategorie zählt, so sollte der Zehnkerner X27 von Mediatek genügend Power für alle anfallenden Arbeiten oder Entertainmentaktivitäten besitzen. Ihm zur Seite stehen 4GB DDR3L RAM und 64 GB eMMC Speicher, welcher durch einen Speicherkartenslot erweiterbar ist.

Was die Konnektivität angeht, so haben wir hier einmal mehr die Dual Sim Funktionalität welche allerdings seine Einschübe mit einer evtl. verwendeten Micro-SD Karte teilt. Ihr müsst also wählen zwischen Speichererweiterung oder Dual Sim. Weiter gibt es Bluetooth 4.1, GPS, Dual Band WLAN und einen Kopfhörerausgang. Negativ anzumerken ist hier leider wieder einmal das Fehlen des 800 MHz Bandes (20).

Der 8100 mAh Akku wird über USB-C geladen, beinhaltet auch eine Mediatek eigene Quick-Charge Funktionalität und sollte in jedem Fall genügend Kapazität mitbringen. Es gibt links und rechts jeweils einen Lautsprecher und dieses System wird vom Hersteller mit „2nd Generation of SWEET Sound Speaker“ betitelt. Hervorzuheben ist hier, dass wohl ein eigener unabhängiger Verstärker AW8376 die beiden Lautsprecher befeuert.

Die Kameraausstattung ist bei diesem Tablet etwas Besonderes und wartet vorne, wie hinten mit einem 13 MP Sensor auf, der eine Blende von F2.0 und Autofokus mitbringt und wohl von Samsung stammen soll. Für Videotelefonie oder zum „skypen“ sicherlich eine gute Wahl. Wer aber mit dem Tablet, bei angegebenen Maßen von 24,9cm x 13,5cm x 0,85cm und ca. 500g Gewicht, mit der rückseitigen Kamera Fotos macht, das entzieht sich weiterhin meinem Verständnis. Man sieht zwar viele Menschen, speziell im asiatischen Raum, aber mir wäre das Handling einfach zu umständlich, aber das muss jeder mit sich selbst vereinbaren können…

Das Tablet bringt außerdem noch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite mit und wenngleich ich die Sinnhaftigkeit eines Fingerabdrucksensors auf der Rückseite eines 10.1 Zoll Tablets für diskussionsbedürftig halte, ist es doch ein nettes Gimmick welches die Ausstattung abrundet.

Sieht man also von den kleinen Nachteilen, wie fehlendes Band 20, den Touch-ID Sensor auf der Rückseite und den schon etwas betagten Prozessor ab, dann hat Teclast mit dem T20 ein gutes bis sehr gutes Tablet bezüglich der Spezifikationen und seines Preises von ca. 180€ im Flash Sale im Programm. Leider wird das T20 derzeit mit dem veralteten Android 7.0 ausgeliefert, aber Android 8 sollte hier hoffentlich noch kommen. Wenn jetzt auch noch die Build Qualität passt, dann hat man hier eine weitere gute Alternative, wenn man auf der Suche nach einem 10.1 Zoll Android Tablet ist.

 


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.