zum Shop

ASUS ZenFone 5

Asus

ASUS ZenFone 5 – hochwertiges 6.2 Zoll Handy und MicroSD bis 2TB

Im Frühjahr 2018 hat die Firma Asus auf dem Mobile World Congress das ASUS Zenfone 5 (ZE620KL) vorgestellt. Dieses Smartphone fand auf der Messe eine sehr große Beachtung und wurde mit Vorschusslorbeeren überschüttet.

Was kann man jetzt schon über dieses Telefon sagen?

Das Handy hat ein 6,2 großes Zoll Display (IPS) mit einer Auflösung von 2246 x 1080 Pixel. Das Super IPS-Panel deckt insgesamt 90 % der Vorderseite ab, trotzdem ist das Gerät nicht größer als ein herkömmliches Smartphone mit 5,5 Zoll, obwohl es sehr große 6,2 Zoll darstellt. Im Smartphone arbeitet der Snapdragon 636 Octa-Core-Prozessor  Das Gerät verfügt über 4GB RAM Arbeitsspeicher und intern hat es 64 GB Speicher, eine Erweiterung mit Micro SDXC Speicherkarten ist bis zu 2 Terrabyte(!) ist möglich. Im Telefon ist eine duale Kamera mit zweimal je 12 Megapixel verarbeitet. Die Frontkamera verfügt über 8 Megapixel. Der Bildsensor ist jeweils ein IMX363 von Sony.

Mit an Bord sind LTE Band 20, NFC, Bluetooth im Standard 5.0, AC-WiFi und Dual-Sim mit einem Hybrid-Slot(NANO-SIM-Karten). Der Akku hat eine Kapazität von 3300 mAh. Als Betriebssystem ist Android 8.0 mit der ZenUI 5 auf dem Gerät vorinstalliert. Das Gerät ist in den Farben blau und silber zu haben.  Die Abmessungen des Gerätes sind 76 x 153 x 7,9 mm. Das Gewicht beträgt nur 155g. Das Smartphone hat ein großartiges 2.5D Display mit einem rahmenlosen Design und macht optisch einen sehr hochwertigen Eindruck.

Laut Herstellerangaben verfügt das ASUS Zenfone 5 über eine absolute Neuheit: Es hat eine Kamera mit künstlicher Intelligenz eingebaut. Die Kamera soll die Art der Umgebung bzw. des Motivs selbst erkennen und dementsprechend die Kameraeinstellungen vornehmen. Das Zenfone erkennt also ob es sich bei dem Motiv um eine Nahaufnahme, ein Porträt, eine Nachtaufnahme oder um eine Speise handelt. Mit einer weiteren neuen Technologie von Asus genannt Boostmaster, soll es sehr kurze Ladezeiten bei Anschluss über USB-C für den Akku geben. Mit intelligenten Sensoren wird der Ladeprozess überwacht und gesteuert. Damit will man erreichen, dass der Alterungsprozess des Akkus wesentlich verlangsamt wird.

Die Entsperrung des Smartphones erfolgt entweder per Fingerabdruckscanner oder über die Gesichtserkennungsfunktion. Gyroskop-Sensor und E-Kompass fehlen auch nicht.Hervorheben sollte man an diesem Smartphone noch die Tatsache, dass das Telefon über Stereo- Lautsprecher verfügt die einen besonderen Sound ermöglichen. Das Gerät verfügt darüber hinaus auch über einen 3,5 mm Klinkenbuchsenstecker.

Ein Artikel von Roland Deutsch

 


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.