Mit den richtigen Apps bares Geld sparen

Allgemein News

Für nahezu jeden Bereich gibt es heute praktische Smartphone-Apps, die verschiedenste Aufgaben erleichtern sollen. Auch wenn es darum geht, Geld im Alltag einzusparen, können Apps eine nützliche Hilfe sein.

Den Überblick über die Finanzen zu behalten, fällt nicht jedem leicht. Doch wer nicht weiß, wie hoch die eigenen monatlichen Ausgaben sind und wie viel nach Abzug der Fixkosten noch übrig ist, kann nur schwer etwas beiseitelegen. Sei es für einen Urlaub, ein neues Auto oder ein paar schöne Möbel für die eigene Wohnung – jeder von uns hat Wünsche, die er sich gern erfüllen würde. Mit den folgenden Apps ist es nicht nur ein Kinderspiel die eigenen Finanzen zu verwalten, sondern sie helfen auch, bei alltäglichen Ausgaben noch ein paar Euro zu sparen – und das alles bequem mit dem Smartphone.

 

Einnahmen und Ausgaben immer im Blick

Verschiedene Anbieter stellen Apps zur Verfügung, in denen alle Einnahmen und Ausgaben mit wenigen Klicks festgehalten werden können. Hierbei ist es natürlich wichtig, dass regelmäßig alle Zahlungsein- und ausgänge festgehalten werden. Eine gut bewertete App ist hier zum Beispiel „Haushaltsbuch MoneyControl“. Dort können Sie alle Ausgaben sowie Einnahmen eingeben und übersichtlich nach Kategorien sortieren. So bekommen Sie schnell einen Überblick darüber, für welche Bereiche Sie am meisten Geld ausgeben und welche Ausgaben eventuell noch reduziert werden können.

Viele Banken wie die Deutsche Bank oder die ING-Diba haben hauseigene Apps, bei denen Sie ihr Bankkonto direkt verknüpfen können und so alle Kontobewegungen bequem in der App beobachten können.

 

Sparen leicht gemacht

Wer bereits angefangen hat, an der einen oder anderen Stelle zu sparen, kann mit zahlreichen Apps überprüfen, wie hoch die Ersparnis bereits ist. Sie sind von der Zigarette auf eine E-Zigarette umgestiegen? Dann finden Sie im Magazin von Mr. Smoke unterschiedliche Apps, die Ihnen schnell und unkompliziert aufzeigen, wie viel Sie mit der Umstellung bereits einsparen konnten.

Oder haben Sie sich vorgenommen, beim wöchentlichen Lebensmitteleinkauf weniger Geld auszugeben? In diesem Fall helfen Apps wie Sparpionier, die Ihnen alle Angebote zeigt und Preise verschiedener Supermärkte direkt miteinander vergleicht. Damit wissen Sie immer, wo es am günstigsten ist.

Ein weiterer großer Kostenfaktor sind häufig Benzinrechnungen. Zahlreiche Apps helfen dabei, die Tankstellen mit den günstigsten Preisen im Umkreis ausfindig zu machen. Die App von Drivango belohnt Nutzer zusätzlich mit Rabatten beim Bezahlen mit der mitgelieferten Kreditkarte. Auf der monatlichen Abrechnung können Sie dann den Betrag sehen, den Sie eingespart haben.

 

Bild Header: ©istock.com/SIphotography
Bild Artikel: ©istock.com/CatLane


Weitere Artikel




Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.