Teclast X98 Air 3G – Android 5 mit 64GB Partition installieren (Windows 10 entfernen)

Anleitungen

Eigentlich ist das Teclast X98 Air 3G ein Tablet mit Dualboot Funktion. Das heißt es kann entweder das vorinstallierte Android 5 oder Windows 10 gestartet werden. Je nach User-Wunsch und Anforderung kann beim Booten zwischen diesen beiden Betriebssystemen gewählt werden. Dennoch werden die meisten eines der beiden Betriebssysteme favorisieren. Ich persönlich würde Windows 10 vorziehen, andere hingegen bevorzugen die Vorteile und den Umgang mit Android. So auch im aktuellen Fall – Ein Besucher meine Seite stellte mir die Aufgabe Windows 10 zu entfernen, damit er die volle Speicherkapazität für Android nutzen kann. Ich konnte seinen Wunsch erfolgreich umsetzen und möchte euch Schritt für Schritt zeigen wie ich dabei vorgegangen bin.

 

Teclast X98 Air 3G | Android 5 neu installieren – Was wird benötigt?

 

  • Android 5 ROM – Ich habe die ROM von Mirek190 verwendet –> Download Mirek190 ROM Android 5.0 v7.0
  • Alle benötigten Treiber sind im Download von Mirek190 enthalten
  • Windows PC und ein Micro USB Kabel

 

 

Teclast X98 Air 3G | Android 5 neu installieren – Vorbereitungen treffen

 

  • Das heruntergeladene 7z Archiv entpacken

  • Als erstes den ADB Treiber installieren – Hierzu einfach die Hinweise während des Setup beachtens und bestätigen
  • Anschließend den zweiten Treiber (Intel ADB Driver) installieren

 

Falls sich Windows aus Sicherheitsgründen weigert den Treiber zu installieren, könnt ihr den Treiber auch im weiteren Verlauf der Anleitung installieren. Bei mir hat Windows die Treiberinstallation nämlich auch nicht zugelassen.

  • Nun müssen wir das Tablet in den DnX Modus (Fastboot Mode) bringen. Dazu schalten wir das Gerät aus und halten anschließend die beiden Volume +/- Tasten + den Powerbutton gedrückt
  • Das Tablet sollte sich jetzt im DnX Mode befinden
  • Tablet per Micro USB Kabel mit dem PC verbinden
  • im Gerätemanager wird das X98 als Intel Android AD aufgeführt

 

Wir kommen nun zur nachträglichen Treiberinstallation

 

  • Erneut in das Verzeichnis der entpackten ROM navigieren und die „2-SECOND INSTALL IT“ Datei entpacken.

 

  • Im Gerätemanager Rechtsklick auf das Gerät mit dem Ausrufezeichen –> Intel Android AD | Treibersoftware aktualisieren
  • Lokalen Pfad zum eben entpackten Ordner angeben und Windows sollte den passenden Treiber finden (Unterordner einbeziehen)
  • Eine eventuell auftretende Sicherheitswarnung ignorieren und diese Treibersoftware trotzdem installieren

 

Jetzt sollte die Treiberinstallation erfolgreich gewesen sein.

 

 

Teclast X98 Air 3G | Android 5 neu installieren

 

Starten wir jetzt mit dem eigentlichen Installationprozess von Android 5 auf dem Teclast X98 Air 3G. Navigiert dazu erneut in den entpackten Ordner der ROM. Dort findet ihr die Datei FLASH_tool_Teclast_x98_air_devices-v3.0.bat und startet diese per Doppelklick.

 

  • Wählt die gewünschte Methode. In meinem Fall möchte ich wie bereits erwähnt Windows 10 entfernen und die Android Partition vergrößern. Ich wähle deshalb Methode 3.

 

  • Nun ist es wichtig, dass ihr den nächsten Schritt korrekt befolgt, damit die Paritionierung wie gewünscht funktioniert. Je nach Partitionsgröße müsst ihr nun die passende partition.tbl Datei in das ROM Verzeichnis kopieren.

 

  • In des Verzeichnis PARTITIONS wechseln und dort dann in den gewünschten Ordner | ONLY_ANDROID_SYSTEM_1_GB_CACHE_100_MB_FOR_32_GB_AND_64_GB

 

  • partition.tbl in den ROM Ordner kopieren

 

  • Mit Y bestätigen und der Flash-Vorgang wird gestartet.

  • Dieser Vorgang wird mehrere Minuten dauern

 

Geschafft! Unser Tablet sollte nun neu starten und erfolgreich in Android booten. (Lasst euch vom ersten Bootvorgang nicht verunsichern. Dieser hat bei mir auch knapp 10 Minuten gedauert)


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.

  • Gerd Fischer

    Nachtrag: Problem ist gelöst. Ich habe mireks rom mit einem alternativen Flashing-Tool aufgespielt und nicht mit dem in der zip-Datei enthaltenen. Android startet wieder einwandfrei!

    ______________________________________

    Ich habe versucht, die mirek190 rom auf meinem Teclast x98 air III (nicht 3g) zu installieren, ohne Windows 10 anzutasten.

    Leider startet Android jetzt gar nicht mehr, bzw. Lediglich bis zum Teclast Logo.

    Was ich gemacht habe :

    – Intel und ADB Treiber installiert
    – Tablet mit gedrückter Vol- Taste gestartet
    – Flash-Tool gestartet
    – Option 1 (Android Installation) ausgewählt
    – Dann Installation von droidbot (Option 2)

    Es werden Daten übertragen und das Tablet schaltet sich anschließend aus. Wenn es neu gestartet wird, kommt wie gesagt nur das Teclast Logo und dann ein beleuchteter, aber schwarzer Bildschirm.

    Hast du eventuell einen Tipp, wie ich Android wieder herstellen kann?

  • Andreas

    Hallo,

    dieses müsste doch auch mit meinem Teclast X80 Power funktioniere.
    Oder wird es da wohl Probleme geben?

    Mfg

    Andreas