Windows 10 Offline Update – ISO-Datei mit dem Media Creation Tool herunterladen

Windows 10

Eine von Microsoft empfohlene Update-Variante wird mit dem Windows 10 Update Assistenten (auch Windows 10 Upgrade-Tool genannt) durchgeführt. Hierbei lädt der Update Assistent die benötigten Installationsdateien beim Update direkt aus dem Internet. Bei der Offline Methode verwendet ihr eine Windows 10 Installations ISO die ihr euch natürlich auch vorher beschaffen / downloaden müsst. Vorteil ist allerdings, dass beim Updatevorgang selbst keine Dateien aus dem Internet geladen werden (Ausnahme, wenn die Installation von Updates gewünscht ist). Es gibt einige Szenarien bei dem sich ein Offline Updater von Windows 10 anbietet: Eine langsame Internetverbindung bei der das Online Update mehrere Stunden dauern würde. Ein Update auf die aktuellste Windows 10 Version bei mehreren Computern. Auch hier wäre es überflüssig und verschwendete Zeit und Bandbreite, wenn man die Installationsfiles für jeden Computer aus dem Internet laden würde.

Für ein Offline Update müsst ihr vorab einmal eine ISO Datei der aktuellsten Windows Version herunterladen. Diese Image Datei könnt ihr dann speichern und auf beliebig vielen Computern verwenden um das Update durchzuführen. Wer Zugriff auf das Volume License Center von Microsoft hat, kann das Windows 10 Image auch direkt dort herunterladen. Für alle anderen, hauptsächlich private Anwender, eignet sich diese Anleitung. Ich werde euch zeigen wie ihr anhand des Media Creation Tool von Microsoft an ein aktuelles Windows 10 Image kommt.

Der eigentliche Updateprozess wird euch hier erklärt: Windows 10 – Offline Upgrade von Windows 7 / 8 auf Win 10

 

Aktuelles Windows 10 Image herunterladen

 

  1. Media Creation Tool herunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

2. Tool starten –> Lizenzbedingungen akzeptieren

3. Wir möchten ein Windows 10 Image (ISO) herunterladen und wählen deshalb Installationsmedien für einen anderen PC erstellen

4. Die Sprache und Architektur der installierten Windows Version wird erkannt. Hier wählt man Werte entsprechend dem Zielsystem welches ein Update erhalten soll.

5. Wir wählen das Medium ISO-Datei

6. Name und Speicherort angeben

7. Windows 10 wird jetzt heruntergeladen (Dieser Vorgang kann je nach Internetverbindung mehrere Stunden dauern)

8. Das Medium wird erstellt

9. Anschließend könnt ihr die ISO Datei direkt auf DVD Brennen oder den Speicherort öffnen



Weitere Artikel



Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.