Hier kaufen!

LeEco Le 2

LeEco
84.2

Anleitung: LeEco Le 2 (X527) – Stock ROM flashen / updaten

Le 2 (X527)

GearBest liefert das LeEco Le 2 (X527 – International / Russian Version) mit der Firmware Version EUI 5.8.016S aus. Bei dieser ROM fehlt in den Einstellungen der Menüpunkt System Update. Somit ist es nicht möglich über die EUI Oberfläche ein Update auf eine aktuelle Stock ROM durchzuführen. In diesem Artikel zeige ich euch, wie ihr euer Le 2 (X527) mit der aktuellen Stock ROM (EUI 5.8.019S Stable) ausstattet.

 

LeEco Stock ROM flashen / updaten

Was brauche ich zum Flashen des Le 2?

 

1. Legt die Stock ROM in einem beliebigen Ordner ab und benennt die Datei in update.zip um

2. Verbindet euer Le 2 per USB-C Kabel mit dem Computer (MTP Mode)

3. Kopiert die update.zip Datei in das Root-Verzechnis des internen Speichers

4. Wenn der Kopiervorgang abgeschlossen ist, müsst ihr durch gleichzeitiges Drücken der Volume + Taste und des Powerbuttons in den Recovery Mode starten.  Die beiden Tasten so lange gedrückt halt, bis das Gerät neustartet.

5. Nun auf Start drücken und der Updatevorgang wird gestartet

 

Fragen ab in die Kommentare! 🙂


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.

  • Pingback: Anleitung: LeEco Le 2 (X527) – Deutsche ROM / Custom ROM flashen mit ADB, Fastboot und TWRP()

  • seto

    Hallo, wie sicher ist das? Was, wenn was schief läuft? Kann man das Gerät in den vorherigen Zustand bringen?

    • Hallo Seto,

      beim Stock ROM Update kannst du wirklich nichts falsch machen, wenn du die Anleitung sauber befolgst. Auch wenn nicht, ist es sehr unwahrscheinlich dass du dein Gerät komplett zerstörst.

      Grüße
      Tobias

  • seto

    Was auch interessiert ist, ob das LTE Band 20 noch nach dem Update verfügbar ist?
    Gruß

    • Hallo Seto,

      das LTE Band bleibt unberührt und LTE im 20er Band funktioniert ohne Probleme. Habe es selbst mehrere Tage getestet.
      Du kannst also bedenkenlos ein Update durchführen.

      Grüße
      Tobi

  • Mingjau

    Wie bekomme ich eine komplette saubere Installation hin? Denn sobald ich einen wipe mache ist ja auch das Update wieder verschwunden…

    • Hallo Mingjau,

      dazu musst du zum Beispiel das TWRP Recovery flashen. Dort kannst du dann einen sauberen Wipe durchführen und eine beliebige ROM installieren. Egal oder Custom oder Stock ROM.

      Der Vorgang wie du das TWRP Recovery aufspielst wird in diesem Beitrag beschrieben:

      https://www.tobias-hartmann.net/2017/03/anleitung-leeco-le2-x527-deutsche-rom-flashen/

      Grüße
      Tobi

  • Sokrel

    hi finde nirgends mehr die Originale Rom mit Deutscher Sprachehab jetzt die Version Eui 5.8.019S(Stable) hab das X527

    • Shortycc

      LeEcos ROMs (Original ROM) beinhalten nur Chinesische und Englische Sprache.

      Hast du noch andere Sprachen dabei, ist es eine modifizierte Stock ROM, oder eine komplette Custom ROM.

      Deine angesprochene ROM ist die Inoffizielle offizielle Multilanguage ROM. Sie basiert lediglich auf dem OriginalROM, welche um weitere Sprachen ergänzt wurden.

  • Shortycc

    VORSICHT:
    DIESE ANLEITUNG BESCHREIBT, WIE MAN DAS HANDY UNBRAUCHBAR MACHT.
    NICHT NUTZEN!!!!! DIESE ANLEITUNG IST UNVOLLSTÄNDIG BZW UNGENAU

    Hallo,
    mein LeEco 2 x527 bootet nicht mehr.
    Das Recovery bedurfte auch keine Bestätigung auf START, sondern begann sofort das update von besagter ZIP Datei.

    Nun habe ich seit duzenden Minuten den LeEco Splashscreen zu sehen. Boot fehlanzeige.
    Fastboot kann drauf zu gegriffen werden, allerdings sinnlos, da nur Stock Recovery und Stock Image auf dem Gerät sind.

    Irgendwelche Ideen oder Vorschläge wie ich den Brick wieder entferne?

    • Shortycc

      Gerät ist gerettet. Aus dem Fastboot Mode lässt sich eine live Recovery per „fastboot boot recovery.img“ aufrufen. In meinem Fall habe ich mich für TWRP entschieden und RemixOS geflasht.
      Nun kann man das Gerät wieder verwenden.

      Das ROMs flashen eine sensible Sache ist (gerade bei China Smartphones) beweist dieses Szenario umso mehr.

      Im guten Glauben, der Author weiß was er schreibt, habe ich die Anleitung befolgt. – Ein Fehler wie sich herausstellte.
      (Überschrift = X527, ROM zum download = x526. Aus dem Herstellerforum habe ich u.a. erfahren das dies zwei verschiedene Modelle sind, und im ungünstigsten Fall verschiedene Bauteile verwendet wurden, und ein flash nicht funktionieren kann.
      Sprich: Die verlinkte ROM ist für ein gänzlich anderes Gerät, und selbst wenn es ein x526 wäre, wäre es keine Garantie das es funktioniert.)

      Ich empfele jedem von dieser Anleitung abstand zu nehmen, der Schwierigkeiten hat zu verstehen, was dort beschrieben wird. Und auf ein funktionierendes Handy angewiesen ist.

      • Hallo Shortycc,

        die Erkenntnis habe von diesem Kommentar hier. Ich dachte, dass du vor hattest eine Custom ROM aufzuspielen. War dann wohl mein Fehler.

        Bitte informiere dich etwas genauer über die Modelle von Leeco und warum diese andere Modellbezeichnungen haben. Eine andere Modellbezeichnung bedeutet nicht immer „ein gänzlich anderes Gerät“.

        Dir wird beim Flashen niemand eine Garantie geben, dass es funktioniert.

    • Hallo Shortycc,

      die Anleitung beschreibt auch nicht wie man eine Custom ROM flasht, sondern lediglich wie man die vorhandene Stock ROM updated.

      Wenn man die Anleitung befolgt und nicht irgendeine Custom ROM verwendet, macht man hier auch nichts kaputt. Falls man eine komplett neue Custom ROM flashen möchte, sollte man diese Anleitung befolgen:

      https://www.tobias-hartmann.net/2017/03/anleitung-leeco-le2-x527-deutsche-rom-flashen/

      Zumal dein Gerät auch nicht „Gebricked“ ist, so lange du noch in den Fastboot Mode kommst. Dort ist wie du beschrieben hast einfach ein passendes Recovery (z.B. TWRP) notwendig und anschließend kannst du eine gewünschte Custom ROM installieren.

      Grüße
      Tobi