Martian A8 – Ultrabook mit Leistung satt

Hardware Mobile Notebooks

Martian bringt mit dem A8 Ultrabook ein Notebook auf den Markt, das richtig viel Leistung für wenig Geld bietet. Das Martian A8 ist ein 13,3 Zoll Ultrabook mit dem aktuellen Intel i7 7500U (Kaby Lake).

Der i7 7500U ist einer der aktuell stärksten i7 in der Ultrabook Kategorie. Mit 2,7Ghz (bis zu 3,5Ghz Turboboost) hat der Prozessor mehr als genug Leistung für ein Ultrabook. Auch für gelegentliche Gaming Sessions ist genug Power vorhanden.

Das Martian A8 bietet zudem eine 256GB SSD und 8GB DDR3L (Dual Channel) Arbeitsspeicher.  Es ist ein FullHD 1920x1080Px IPS Panel verbaut, Blickwinkelstabilität garantiert.

Der Akku wird mit 6 Stunden Videospielzeit angegeben, Realistisch wird der Wert vermutlich bei 4-5 Stunden liegen. Office arbeiten sollten also mit bis zu 6 Stunden möglich sein.

Martian gibt ein Gewicht von 1,4kg an, was ein sehr guter Wert für ein 13 Zoll Ultrabook ist. Mit 1,6cm Dicke ist das Martian A8 sehr schlank.

 

Für aktuell 552€ ist der Preis für diese Ultrabook unschlagbar.

Vergleichbare Produkte von bekannten Herstellern, z.B. das Lenovo Ideapad 710s bieten gleiche Hardware zu einem deutlich höheren Preis. Das Lenovo Ideapad kostet 968€ ! 

Man spart sich also über 400 € bei gleicher Leistung !

Es ist kein Betriebssystem vorinstalliert ! Es muss noch eine Windows Version zusätzlich gekauft werden. Der Preis für Windows 10 liegt aktuell zwischen 80-130€, je nach Händler.

 

 

Die technischen Daten im Überblick

KomponenteBezeichnung
CPUIntel i7 7500U (Kaby Lake)
RAM8GB DDR3L RAM
GrafikIntel HD Graphics 620
Festplatte256GB SSD Sata
Display13.3" Zoll - Full HD IPS Panel (1920 x 1200)
NetzwerkWiFi 802.11b/g/n Broadcom Wireless
KameraFrontkamera mit 0.3 MP
Akku14.4V / 2520mAh
Anschlüsse1xUSB 3.0, 1x USB 2.0, HDMI, 3,5mm Klinke, Strombuchse, RJ45 LAN Anschluss
Gewicht1,4kg
Abmessungen32.50 x 22.00 x 1.60 cm

 

 

 

 

 


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, mein Name ist Florian. Ich bin schon von Kind an technikbegeistert. Wenn ich nicht gerade am PC bastel oder einen neuen Quadcopter fliege, teste ich neue Handys und alles möglich an Technikgagdets.