tobias-hartmann.net - IT Blog

Telekom Speedport Entry 2 – Ports freigeben / Portforwarding

15. November 2016

Hier erkläre ich euch in einer Anleitung wie ihr Portweiterleitungen an einem Speedport Entry 2 konfiguriert. Die meisten von Euch möchten wahrscheinlich den unbeliebten Status bei Online Games  “NAT Typ Strikt” los werden. Meine Angaben sind natürlich nur Beispielangaben und ihr müsst diese natürlich durch Eure gewünschten Ports und IP Adressen ändern.

 

Warum Ports weiterleiten? (Onlinegames)

Heutzutage bieten die meisten Spiele/Konsolen einen Online/Multiplayer-Dienst an. Bei diesen Onlinediensten (Multiplayer, Shop, DLC usw) findet die Übertragung meistens über spezielle Ports statt. Um diese Dienste und Features nun eingeschränkt nutzen zu können, müssen die Ports über die das Spiel kommuniziert weitergeleitet (“freigegeben”) werden.

Oftmals wird hier fälschlicherweiße der Begriff “freigeben” verwendet. Ja, die Ports werden auf eine Art und Weiße schon freigeschaltet, aber dies nur für einen bestimmten PC im Netzwerk. Hier spricht man deshalb von weiterleiten, weil der ein- bzw. ausgehende Datenverkehr über diverse Ports nur für einen bestimmten PC im Netzwerk weitergeleitet wird.

 

Voraussetzungen

Eigene IP Adresse unter Windows anzeigen

– Die Ports für das gewünschte Spiel oder Anwendung findet ihr entweder auf meiner Homepage oder über die Googlesuche

– Stellt sicher, dass sich kein 2. Router im Netzwerk befindet, ansonsten kann es durchaus sein, dass er NAT Status “Strikt” bleibt.

– Überprüft, ob eine Software Firewall (Windows, Avira, Kaspersky, Norton, Avast, usw) den Zugriff ggf. blockieren könnte. Zu Testzwecken würde ich die Firewall nach dem Portforwarding komplett deaktiveren, um zu überprüfen, ob die Security Software die “Blockade” ist. So könnt ihr sehen ob die Software Firewall Einfluss auf das Spiel oder den Dienst hat.

– Gerade bei mobilen Internetzugängen (UMTS, LTE) kommt es immer wieder zu Problemen beim Portforwarding. Oftmals bietet der mitgelieferte Router zwar die Option des Portforwardings, eine Konfiguration bringt aber oftmals nicht die gewünschte Änderung .  Stellt deshalb sicher ob euer Provider Portforwarding und ähnliche Features bei einem mobilen Zugang wie z.B. LTE unterstützt. Weitere Informationen –> Vodafone B1000 LTE – Portfreigabe / Portforwarding

 

Zugriff auf den Router

– Browser öffnen | IP des Routers in die Adresszeile eingeben 192.168.2.1 oder http://speedport.ip und ENTER drücken

– Login mit den Gerätepasswort welches auf dem Router-Pass zu finden ist. Wo finde ich den Router Pass?

 

 

Portweiterleitung beim Telekom Speedport Entry 2

– Internet | Portfreischaltung | Port-Umleitungen und Port-Weiterleitungen

Name der Umleitung: Kann beliebig gewählt werden z.B. FIFA 17

Gilt für folgendes Gerät: Hier muss dein PC/Konsole gewählt werden oder manuell die IP deines PCs oder der PS3/Xbox eingetragen werden . Je nach dem ob das Spiel auf dem PC oder auf der Konsole läuft! z.B. Tobi-PC

Vorlage verwenden: Keine Vorlage

TCP bzw. UDP-Umleitung: Hier wird der Port angegeben. Oftmals kommuniziert ein Spiel über mehrere Ports oder ganze Portbereiche. Für einzelne Ports solltet ihr mehrere “Umleitungen” anlegen und einen Portbereich könnt ihr in der Regel wie folgt angeben. In meinem Beispiel: 3569 (oder von Port 10000 bis 20000)
 
 

Potenzielle Fehler

Ungültige Eingabe! Bitte vergeben Sie eine gültige Portnummer

Wie unten zu sehen wurde hier versucht die Portrange 9000 – 9999 und die Ports 9565 und 9570 weiterzuleiten. Mit der Portrange 9000 – 9999 werden aber auch die Ports, die einzeln angegeben werden, weitergeleitet. Da sich ein Port immer nur für ein Gerät weiterleiten lässt, kommt es zu der oben stehenden Fehlermeldung. Aus Sicherheitsgründen würde ich euch aber empfehlen nur die einzelnen Ports und nicht eine ganze Portrange weiterzuleiten! (Ich stimme euch zu, die Formulierung der Fehlermeldung ist etwas unglücklich)

 

 

Probleme bei der Portweiterleitung?

Schickt mir einen Screenshot von eurer Routerkonfiguration und ich zeige euch wo ihr welche Daten eintragen müsst. Nutzt dazu bitte das E-Mail Formular in diesem Beitrag:

 
 

Zubehör für den Telekom Speedport

 

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
TELEKOM Speedport Smart ADSL2+ VDSL2+ Gigabit WLAN (bis 2.100 Mbit/s) 1x USB 4x LAN 2x TAE DECT-CAT-iq Basis NFC WLAN TO GO
8 Bewertungen
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
T-Com Speedport W 701V DSL-Modem mit Wlan und Firewall
4 Bewertungen
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
TELEKOM Speedport W504V WLAN-Router inkl. ADSL 2+-Modem bis 300 MBit/s 2x a/b-Port USB 2.0
33 Bewertungen
TELEKOM Speedport W504V WLAN-Router inkl. ADSL 2+-Modem bis 300 MBit/s 2x a/b-Port USB 2.0
  • T-Home T-Home Speedport W504V, ?? Integriertes Modem bis max. DSL 16000 ?? Anschluss für den Standard- oder Universalanschluss ?? Interne Schnittstellen: 4 x LAN, 2 x a/b ?? DECT Basis CAT-iq ab 2.0 ?? WLAN Access Point bis max. 300 MBit/s Dual-Band (802.11-a/b/g/n) ?? Unterstützt Internet Telefonie (VoIP) ?? Integrierte SPI-Firewall für Sicherheit beim Surfen ?? Automatisches Firmware-Update bei Erstinstallation ?? Unterstützt WPS (= WiFi Protected Setup) für die automatische Anmeldung WPS fäh
Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4
TAE RJ45 analog Adapter für Fritz!Box o. Speedport (schwarz)
46 Bewertungen
Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5
Netzteil Speedport W700V W701V W721V W722V W501V W502V W503V W900V W920V Netzstecker
48 Bewertungen
Netzteil Speedport W700V W701V W721V W722V W501V W502V W503V W900V W920V Netzstecker
  • Netzteil für Speedport W700V W701V W721V W722V W501V W502V W503V W900V W920V
  • Input 230V
  • Output 12V-1A

Letzte Aktualisierung am 8.12.2016 um 08:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ähnliche Artikel