tobias-hartmann.net - IT Blog

Anleitung: Gelöschte Dateien mit EaseUS Data Recovery wiederherstellen

13. November 2016

easeus_data_recovery

Festplatte formatiert? Partition gelöscht? SD Speicherkarte defekt? Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt? Ausversehen Dateien gelöscht? Es gibt viele Gründe für den Datenverlust von Bildern, Videos, E-Mails, Dokumenten oder Audio-Files. Gedanken zu einer Datensicherung / Backup machen sich die Meisten erst, wenn die Dateien schon verloren sind. Umso besser, dass es Programme gibt, mit den man oftmals die meisten verlorenen und gelöschten Dateien wiederherstellen kann. In diesem Artikel möchte ich euch Data Recovery Pro von EaseUS vorstellen und euch zeigen wie ihr eine Datenrettung der verlorenen und gelöschten Dateien durchführt.

 

Daten mit Data Recovery Pro wiederherstellen

1. Mit dem Data Recovery Wizard Pro könnt ihr Fotos (jpg, png,bmp), Videos (mp4, avi, mov, mkv), Dokumente (docx, xlsx,pdf), Musik (mp3,wma,wav) und sogar E-Mails aus PST Dateien wiederherstellen.  Falls ihr nur bestimmte Dateitypen wiederherstellen wollt, macht es Sinn hier Einstellungen vorzunehmen, wenn ihr alle Inhalte von einem USB Stick, einer SD Karte oder eine Festplatte wiederherstellen wollt, wählt Alle Dateitypen.

 

2. Im zweiten Schritt wählt ihr den Ort auf dem die verlorenen Dateien gespeichert waren. Klickt anschließend auf Scan

 

3. Nun wird der Tiefenscan gestartet und nach Inhalten auf der Partition gesucht. Dieser Vorgang kann je nach Größe des Medium von wenigen Minuten bis hin zu mehreren Stunden dauern.

 

4. Nach dem der Tiefenscan abgeschlossen ist, können die gefunden Dateien eingesehen werden. Auf meiner 2 GB SD-Karte wurden 976 Dateien mit einer Gesamtgröße von 9,67 GB gefunden.

 

5. EaseUS Data Recovery bietet die Möglichkeit die gefunden Dateien nach Dateitypen zu filtern. Somit könnt ihr gezielter nach euren verlorenen Inhalten suchen.

 

6. Auf der linken Seite könnte ihr entweder übergeordnet die Verzeichnisse markieren welche wiedergestellt werden sollen oder im rechten Frame einzelne Dateien zur Wiederherstellung markieren. Den Recoveryvorgang der gewählten Verzeichnisse und Dateien mit einem Klick auf Wiederherstellen starten.

 

7. Ein beliebiges Zielverzeichnis wählen

 

8. Nun werden die gelöschten Dateien und Ordner wiederhergestellt. Zum Ende erscheint ein kurzer Hinweis, dass die Rettung abgeschlossen wurde.

 



Ähnliche Artikel