tobias-hartmann.net - IT Blog

Microsoft Outlook 2010 – Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung

6. Juli 2016

outlook_informationsspeicher

Ihre Standard-E-Mail-Ordner können nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung. Diese Fehlermeldung kann beim Start von Microsoft Outlook oder beim Zugriff auf ein zusätzlich eingerichtetes Postfach erscheinen. Ich zeige euch in diesem Artikel wie ihr diese Fehlermeldung beseitigt.

Das Problem kann unter Windows 7 / 8  oder Windows 10 in Verbindung mit Outlook 2003 / 2010 / 2013 auftreten.

 

Outlook wird im Kompatibilitätsmodus gestartet

Die oben stehende Fehlermeldung erscheint, wenn Outlook im Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird. Warum Outlook plötzlich im Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird, ist in vielen Fällen unklar. Manche User berichten davon, dass es durch Windows Updates verursacht werden sollen. Ich persönlich bin auf das Problem gestoßen, als Outlook unerwartet (durch einen Stromausfall) beendet wurde.

 

Kompatibilitätsmodus unter Windows 7 deaktivieren

1. Rechtsklick auf die Verknüpfung von Microsoft Outlook

2. Eigenschaften –> Kompatibilität

3. Den Haken bei Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: entfernen

outlook_kompatibilitätsmodus

4. Mit OK bestätigen und Outlook starten

 

Kompatibilitätsmodus unter Windows 8 / 10 deaktivieren

Um den Kompatibilitätsmodus unter Windows 8 / 10 konfigurieren zu können, müsst ihr als allererstes eine Verknpüfung der Anwendung auf dem Desktop erstellen.

1.Ruft folgendes Verzeichnis auf:

C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\OfficeXX

 

2. Mit XX wird die Version von Office angegeben

Office11 | Office 2003
Office12 | Office 2007
Office14 | Office 2010
Office15 | Office 2013

Also zum Beispiel: C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14

 

4. Sucht nach Outlook.exe

5. Rechtsklick auf Outlook.exe –> Senden an –> Desktop (Verknüpfung erstellen)

 

6. Nun wie oben bereits beschrieben, den Haken entfernen



Ähnliche Artikel