tobias-hartmann.net - IT Blog

Windows 7 / 8 – Zugriff verweigert bei Treiberinstallation

2. September 2014

Treibersoftware - Zugriff verweigert

Fehler beim Installieren der Treibersoftware für das Gerät. Es wurde Treibersoftware für das Gerät gefunden, aber bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Zugriff verweigert

Falls du diese Fehlermeldung bei diversen Treiberinstallationen erhältst, weist dies auf ein Berechtigungsproblem an deinem System hin. Wenn dein Benutzer als Administrator eingetragen ist und es trotz alle dem nicht funktioniert, liegt wohl wirklich ein Fehler im System vor. Das Problem kann viele Ursachen haben. Angefangen von diversen „Optimierungstools“ wie CCleaner, TuneUp,… bis hin zu diverser Schadsoftware die den Fehler verursacht. Microsoft stellt mit SubInACL.exe ein kleines aber mächtiges Kommandozeilen-Tool zur Verfügung, mit dem sich die Sicherheits/Berechtigungsprobleme beheben lassen.

 

So verwendet ihr SubInACL.exe um das Problem zu beheben

1. Download SubInACL und anschließen installieren (weiter, weiter, weiter,… 🙂 )

2. Startmenü | Alle Programme | Zubehör | Eingabeaufforderung –> Rechtsklick „Als Administrator starten..

3. Folgenden Befehl eingeben um eine neue Textdatei zu erzeugen: notepad reset.cmd . Bestätigt nun, dass ihr Notepad öffnen wollt, damit die Datei erzeugt werden kann

4. Kopiert den folgenden Inhalt in die Textdatei reset.cmd

@echo off
title Resetting ACLs…

setlocal

echo.
echo Determine whether we are on an 32 or 64 bit machine
echo.

if „%PROCESSOR_ARCHITECTURE%“==“x86“ if „%PROCESSOR_ARCHITEW6432%“==““ goto x86

set ProgramFilesPath=%ProgramFiles(x86)%

goto startResetting

:x86

set ProgramFilesPath=%ProgramFiles%

:startResetting

echo.

if exist „%ProgramFilesPath%\Windows Resource Kits\Tools\subinacl.exe“ goto filesExist

echo ***ERROR*** – Could not find file %ProgramFilesPath%\Windows Resource Kits\Tools\subinacl.exe. Double-check that SubInAcl is correctly installed and re-run this script.
goto END

:filesExist

pushd „%ProgramFilesPath%\Windows Resource Kits\Tools“

echo.
echo Resetting ACLs…
echo (this may take several minutes to complete)
echo.
echo IMPORTANT NOTE: For this script to run correctly, you must change
echo the values named YOURUSERNAME to be the Windows user account that
echo you are logged in with.
echo.
echo ==========================================================================
echo.
echo.
subinacl.exe /subkeyreg HKEY_CURRENT_USER /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=restricted=r /grant=YOURUSERNAME=f /setowner=administrators > %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
subinacl.exe /keyreg HKEY_CURRENT_USER /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=restricted=r /grant=YOURUSERNAME=f /setowner=administrators >> %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
subinacl.exe /subkeyreg HKEY_LOCAL_MACHINE /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=users=r /grant=everyone=r /grant=restricted=r /setowner=administrators >> %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
subinacl.exe /keyreg HKEY_LOCAL_MACHINE /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=users=r /grant=everyone=r /grant=restricted=r /setowner=administrators >> %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
subinacl.exe /subkeyreg HKEY_CLASSES_ROOT /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=users=r /setowner=administrators >> %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
subinacl.exe /keyreg HKEY_CLASSES_ROOT /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=users=r /setowner=administrators >> %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
echo System Drive…
subinacl.exe /subdirectories %ProgramFilesPath%\ /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=users=e >> %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
echo Windows Directory…
subinacl.exe /subdirectories %windir%\ /grant=administrators=f /grant=system=f /grant=users=e >> %temp%\subinacl_output.txt
echo.
echo.
echo ==========================================================================
echo.
echo FINISHED.
echo.
echo Press any key to exit . . .
pause >NUL

popd

:END

endlocal

 

6. Die Variable YOURUSERNAME muss durch den aktuell angemeldeten Benutzername ersetzt werden. Deinen Benutzername findest du unter anderem unter C:\Users\ .

7. Speichert und schließt die Datei

8. Tippt jetzt reset.cmd in die Eingabeaufforderung ein und drückt ENTER um die Datei auszuführen. SubInACL versucht nun die fehlerhaften Registrierungseinträge, Dateien und Informationen zu korrigieren. Der Vorgang kann durchaus mal ein paar Minuten dauern.

9. Anschließend könnt ihr versuchen, die zuvor fehlerhafte Treiberinstallation erneut durchzuführen. Viel Erfolg



Ähnliche Artikel

  • Steffi Radbruch

    ich habe genau das Problem bei Win7 (64bit) nach einer Neuinstallation von Win7 mit CD. Habe meiner Meinung nach alles gemacht, wie in Deiner Anleitung vorgesehen. Nach Eingabe von rest.cmd heißt es dann leider die SubinACL wurde nicht gefunden in windows reslource Kits Tools und ist eventl nicht richtig installiert. in dem betreffenden Ordner steht sie aber drin. Was mache ich falsch? Gruß

  • Dietmar Heine

    Hallo, ich habe mich an Ihre Anweisungen gehalten, SubInACL installiert und reset.cmd erzeugt. Leider findet reset.cmd nicht subinacl.exe. Woran kann das liegen?

    • Dietmar Heine

      Nachtrag: System ist Windows 10 (einmal 32bit, einmal 64bit)