tobias-hartmann.net - IT Blog

SonicWALL – Failed to open the IPsec driver

13. Februar 2014

GVC - IPsec driver

Manchmal kommt es beim Öffnen des SonicWALL Global VPN Client zur Fehlermeldung „Failed to open the IPsec driver“. Die Ursache des Fehlers ist, dass der Treiber für IPsec nicht gestartet werden konnte. Unter Windows 7 lässt sich der Fehler relativ komfortabel über einen Neustart des Treibers beheben. Leider funktioniert diese Methode unter Windows 8.x nicht und man kommt um Neuinstallation des GVCs nicht herum.

 

IPsec Fehler unter Windows 7 beheben

Die Methode funktioniert nicht unter Windows 8, weil es hier die Option „Nicht-PnP-Treiber“ im Gerätemanager nicht mehr gibt!

1. Installiere den Global VPN Client
2. PC Neustart
3. Öffne den Geräte-Manager
4. Click Ansicht | Ausgeblendete Geräte anzeigen
5. Öffne den Menüpunkt Nicht-PnP-Treiber (Non Plug and Play driver)
6. Öffne die Eigenschaften des SonicWALL IPsec driver
7. Setze den Starttyp auf Automatisch und Starte den Treiber falls er Beendet ist

SonicWALL IPsec Driver starten
8. Starte deinen PC erneut neu und überprüfe ob die Einstellungen funktionieren. Der SonicWALL VPN Client sollte nun dauerhaft funktionieren.

 

IPsec Fehler unter Windows 8/8.1 beheben

1. Deinstalliere den Global VPN Client
2. PC Neustart
3. Führe das Global VPN Client Cleater Tool aus um den Deterministic Networks (DNE) Treiber zu entfernen.
4. Erneuter PC Neustart
5. Installiere den SonicWALL GVC erneut und der IPsec Fehler sollte nicht mehr auftauchen!



Ähnliche Artikel