tobias-hartmann.net - IT Blog

GameRanger – Ports freigeben / Port Restricted Cone NAT Router

18. Januar 2014

GameRanger NAT  Restricted

Jeder der schon mal über GameRanger mit Freunden gezockt hat, kennt das Problem. Beim Beitreten eines Channels erscheint die Meldung, dass du über einen NAT Router mit dem Internet verbunden bist und dass dies zu Problemen führen kann. Auch beim Hosten eines Channels kann es zu Problemen kommen. Somit ist es sinnvoll, wenn ihr den Port über den GameRanger kommuniziert an eurem Router freischaltet.

Diese Meldung hat nichts mit einer installierten Softwarefirewall bzw. mit der Windowsfirewall zu tun. Eine aktivierte Softwarefirewall kann aber dennoch die GameRanger-Verbindung blockieren bzw. stören.

 

GameRanger Ports

GameRanger kommuniziert über den Port 16000 (UDP)

 

Nachfolgend ein Beispielscreenshot wie die Portfreigabe bei einer FritzBox auszusehen hat.

GameRanger Ports FritzBox

 

Wie schalte ich den Port bei meinem Router frei?

In der Kategorie Internet / Sicherheit findet ihr eine vielzahl von Beiträgen, bei denen euch die Portfreigabe für verschiedene Routermodelle erklärt wird. Alternativ kannst du auch die Suchfunktion rechts oben verwenden!

 

Allgemeine Info zum Thema Portforwarding

Du willst mehr zum Thema Portweiterleitung erfahren oder du kannst dein Routermodell nicht auf meiner Seite finden? Dann schau dir folgenden Beitrag an:

Portweiterleitung – Probleme mit dem NAT Typ? Wir helfen dir!



Ähnliche Artikel

  • master

    awesome ! ich habs dank deiner anleitung gepackt. danke <3