tobias-hartmann.net - IT Blog

Windows 7 – (Servergespeichertes) Benutzerprofil umbenennen / löschen

23. Oktober 2013

Windows 7 - Benutzer löschen

Problem

Ich wollte ein servergespeichertes Profil unter Windows 7 Aufgrund diverser Fehler umbenennen und auf dem Client neu anlegen lassen. Ich bin vorgegangen wie unter Windows XP/2000. Ich habe den Profilnamen (z.b. thartmann) auf dem Client mit folgender Ergänzung umbenannt.

Alt: thartmann
Neu: thartmann_old

Unter Windows XP/2000 hat dieser einfache Vorgang immer funktioniert und es wurde ein neues jungfräuchliches Profil auf dem Client angelegt. Unter Windows 7 erscheint jetzt aber die Fehlermeldung „Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet.

Temporäres Profil

Wenn man sich den Users Ordner anschaut, wird hier auch ein TEMP Ordner erstellt.

 

Lösung

Damit gewünschte Profil sauber neu angelegt wird, muss der dazugehörige Registryeintrag gelöscht werden. Ruft dazu über Start | cmd | regedit den Registrierungseditor auf.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Sucht hier den passenden Eintrag heraus z.B S-1-5-21-793592461-1377447496-10498456-3675

 

Löscht den gesamten Schlüssel (SSID) S-1-5-21-793592461-1377447496-10498456-3675 mit allen Einträgen aus der Registry. Meldet euch nun erneut mit dem gewünschten User, von dem ihr eben den Eintrag entfernt habt, an und nun sollte das Profil sauber angelegt werden.



Ähnliche Artikel