OCZ Vertex 3 erreicht den Handel

Laufwerke & Fesplatten

Knapp sechs Wochen nach der Vorstellung erreicht OCZs Vertex 3 nun endlich den Handel. Verschiedene Händler listen die auf dem SF-2200-Controller von SandForce basierenden Solid State Drives mit Speicherkapazitäten von 120, 240 oder 480 GB bereits als lieferbar.

Die durchschnittlichen Preise sind durch die begrenzte Verfügbarkeit noch relativ hoch, sollten in den nächsten Tagen jedoch sinken, sobald mehr Händler die Laufwerke vorrätig haben. Die kleinste Variante mit 120 GB Speicherplatz ist aktuell ab 249,90 Euro lieferbar. Für das 240-GB-Modell bezahlt man ab 479,99 Euro und für das Spitzenmodell mit 480 GB Speicherkapazität mindestens 1.549 Euro.

Die 2,5-Zoll-Laufwerke setzen auf die „SATA 6 -Gb/s“-Schnittstelle und sollen dank der neuen SandForce-Controller Transferraten von bis zu 550 MB/s beim Lesen und 500 MB/s beim Schreiben von Daten erreichen. Bei zufälligen Zugriffen sollen außerdem bis zu 60.000 IOPS erzielt werden. Wie sich dies in der Praxis niederschlägt, werden wir in Kürze in einem Test der Vertex 3 untersuchen.

Quelle: computerbase.de



Weitere Artikel




Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.