Call of Duty: Black Ops – Fortsetzung nicht ausgeschlossen!?

Call of Duty

Es ist immer wieder herrlich einzelne Sätze auf die Goldwaage zu legen und munter drauf los zu Spekulieren. Diesmal ist der Anlass die Antwort von Treyarch’s Community Manager Josh „JD_2020“ Olin, gegenüber dem „Official XBox Magazine UK“, auf die Frage ob Call of Duty: Black Ops 2 als direkte Fortsetzung des letztjährigen Hit möglich wäre. Darauf Olin kurz und knapp: „Your guess is as good as mine.“ das ist weder ein Ja noch eine Nein und lässt genügend Platz für Spekulationen!

Bei Treyarch sei man mehr als glücklich über den Erfolg den man mit Black Ops eingefahren hat, so Olin weiter. Das kann man ihnen allerdings auch nicht verdenken wenn man sich vor Augen führt, dass der Shooter allein in den United States rund 13.7 Millionen Einheiten verkauft hat und damit das meistverkaufte Spiel aller Zeiten darstellt. Den ersten DLC namens „First Strike“ nicht zu vergessen, der allem „Gemecker“ zum trotz auch weg ging/geht wie warme Semmeln.

Aber was wollen die Fans der Call of Duty Serie? Besteht überhaupt Interesse an einer möglichen Fortsetzung alá Call of Duty: Black Ops 2 oder hat man vom „Kalten Krieg“ Szenario die Nase schon gestrichen voll? Also raus mit eurer Meinung, aber bitte nicht in Form von z.B. „Treyarch kann eh nichts.“ oder „Von Treyarch kauf ich nie wieder ein CoD.“!

Quelle: callofduty.4players.de



Weitere Artikel



Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.