Bilder in Word und Excel verkleinern / komprimieren

Office

Viele Anwender fügen hunderte von Bilder in Word ein und „ziehen“ diese dann kleiner! Was die meisten aber nicht wissen, die Dateigröße der Bilder ändert sich deshalb noch lange nicht. 😉 Im Hintergrund liegen die Bilder für Word oder auch Excel in der Originalgröße vor. Das heißt, wenn ein Bild 1,5MB groß ist, wird dieses in Word als 1,5 MB großes Bild gespeichert, egal auf welche Größe das Bild verkleinert wird.

Das Officepaket bringt da eine nette Funktion mit. Das ganze nennt sich „Komprimieren“. Hierbei werden die Quellbilder auf die tatsächlich eingestellte Größe verkleinert.

Das ganze werde ich euch hier mit einem kleinen Beispiel aufzeigen.

Sucht euch ein Dokument in dem Bilder hinterlegt sind. Ich verwende ein Beispieldokument mit einem Testbild.
In Wirklichkeit hat das Bild eine Größe von knapp über 1 MegaByte.

1. Markiert 1 Bild in eurem Dokument –> Rechtsklick | Grafik formatieren

Bilder in Word formatieren

2. Wähle den Menüpunkt „Komprimieren…“

Bilder in Word komprimieren

3. Haken bei „Alle Bilder im Dokument“ und „Drucke“

Bilder in Word komprimieren

Nun dauert es ja nach Anzahl der Bilder bis zu 30 – 40 Sekunden bis alle Bilder komprimiert sind.

Hier noch ein kleines Beispiel zur Effektivität des komprimierens mit nur einem Bild. Das Bild hatte Anfangs knapp über 1 MB und danach noch schlanke 68KB!!!

Komprimiertes Word-Dokument


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.