McAfee Agent diverese Probleme – AgentGUID

Security

Bei Clients mit selber AgentGUID treten folgende Probleme / Situationen auf. Deshalb ist es notwendig die GUID aus der Registry zu löschen um den Agent neu mit dem ePO kommunizieren zu lassen.

 

  • geklonte Systeme (z.B. Acronis True Image) haben die selbe AgentGUID in der Registry
  • Client-Eigenschaften im ePO (ePolicy Orchestrator) werden überschrieben
  • Neu installierte Systeme tauchen nicht in der ePO Systemumgebung auf
  • Clients rufen keine Richtlinien ab
  • Clients können nicht mit dem ePO Server kommunizieren
  • Clients verschwinden aus der Systemumgebung des ePolicy Orchestrator

 

Des Weiteren muss die AgentGUID aus der Registry gelöscht werden, bevor Sysprep auf dem Client ausgeführt wird. Ansonsten kommt es zu Duplikaten und der Agent/Client wird vom ePO nicht mehr angesprochen.

 

AgentGUID aus der Registry entfernen

 

Windows 32-bit

Start | regedit –> ENTER

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Network Associates\ePolicy Orchestrator\Agent\]

Rechtsklick auf AgentGUID und löschen auswählen

 

Windows 64-bit

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Network Associates\ePolicy Orchestrator\Agent\]

Rechtsklick auf AgentGUID und löschen auswählen


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.