Debian 6.0 »Squeeze« veröffentlicht

Debian / Ubuntu

Das Debian-Projekt ist stolz, nach 22 Monaten fortlaufender Entwicklung die neue stabile Version 6.0, Codename »Squeeze«, präsentieren zu können. Debian 6.0 ist ein freies Betriebssystem, das erstmals in zwei Variationen erscheint: neben Debian GNU/Linux wird mit dieser Version Debian GNU/kFreeBSD als Technologie-Vorschau eingeführt.

Debian 6.0 enthält den KDE Plasma-Desktop mit weiteren KDE-Anwendungen, die GNOME-, Xfce- und LXDE-Arbeitsplatz-Umgebungen wie auch alle Arten von Server-Applikationen. Es bietet außerdem Kompatibilität zum FHS (Filesystem Hierarchy Standard) v2.3 und enthält Software, die gemäß Version 3.2 der LSB (Linux Standard Base) entwickelt wurde.

Debian GNU/Linux läuft auf vielen Computern: von Palmtops und Handheld-Systemen bis zu Supercomputern und auf nahezu allem dazwischen. Insgesamt werden zwölf Architekturen unterstützt: 32-Bit-PC / Intel IA-32 (i386), 64-Bit-PC / Intel EM64T / x86-64 (amd64), Motorola/IBM PowerPC (powerpc), Sun/Oracle SPARC (sparc), MIPS (mips (big-endian) und mipsel (little-endian)), Intel Itanium (ia64), IBM S/390 (s390) und ARM EABI (armel).

Debian 6.0 »Squeeze« führt als Technologie-Vorschau zwei neue Portierungen auf den Kernel des FreeBSD-Projekts ein, die die bekannte Debian/GNU-Userland-Umgebung verwenden: Debian GNU/kFreeBSD für den 32-Bit-PC (kfreebsd-i386) und für den 64-Bit-PC (kfreebsd-amd64). Diese Portierungen sind die ersten jemals in einer Debian-Veröffentlichung enthaltenen, die nicht auf dem Linux-Kernel basieren. Die Unterstützung für allgemeine Server-Software ist sehr stark und kombiniert die vorhandenen Funktionalitäten von Linux-basierten Debian-Versionen mit einzigartigen Merkmalen aus der BSD-Welt. Allerdings gelten für diese Portierungen in Debian 6.0 noch gewisse Einschränkungen, so werden zum Beispiel einige erweiterte Desktop-Funktionen noch nicht unterstützt.

weiterlesen und Quelle…


Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.