Battlefield 3: Dice bestätigt Dedicated Server

Battlefield

Wie dem zehnseitigen Beitrag in der aktuellen GameInformer entnommen werden konnte, wird es für Battlefield 3 vorerst keine Mod-Tools geben. Da die Community in Battlefield 3 den Nachfolger von Battlefield 2 sieht und auch auf eine ähnliche bzw. exklusive Umsetzung auf dem PC hofft, wurde hier sofort starke Kritik geübt. Nun geht DICE in die Offensive!

Vielleicht war das ein Grund, weshalb DICE nun mit einer positiven News-Meldung rausrückte! Nämlich die Bestätigung, dass es einen Dedicated Server für den Multiplayer-Part geben wird!

Bach bestätigte noch einmal, dass die PC-Version die Lead-Plattform ist. „Wir machen das Spiel nicht für Konsolen und bringen es dann auf den PC. Das ist nicht unsere Art. Wir konzentrieren uns voll und ganz auf die PC-Version, erst dann kümmern wir uns um Konsolen.“

Quelle: bfcom.org



Weitere Artikel





Beitrag teilen



Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.