Patchday: Microsoft veröffentlicht zwei Bulletins

Microsoft

Nachdem im letzten Jahr 106 Sicherheitsbulletins veröffentlicht worden sind, geht es im Jahr 2011 eher ruhig los. So veröffentlicht Microsoft zum Januar-Patchday nur zwei Sicherheitsbulletins, wovon eines als kritisch eingestuft ist.

Da ein Bulletin als kritisch eingestuft wurde, empfehlen wir, die Updates schnellstmöglich zu verteilen bzw. zu installieren, um Exploits zuvor zu kommen.

* Microsoft Security Bulletin MS11-001 (hoch)
Sicherheitsanfälligkeit in Windows Backup Manager kann Remotecodeausführung ermöglichen (KB2478935)
Betroffene Software: Windows Vista
* Microsoft Security Bulletin MS11-002 (kritisch)
Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Data Access Components kann Remotecodeausführung ermöglichen (KB2451910)
Betroffene Software: Windows (XP, Vista, 7), Server (2003, 2008)

Weiterführende Informationen bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Aktualisiert wurden ebenfalls das Tool zum Entfernen bösartiger Software sowie die Junk-E-Mail-Filter von Microsoft Office Outlook 2007 und Office 2010 (x86, x64).

Quelle: computerbase.de



Weitere Artikel




Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.