Call of Duty: Modern Warfare 2 – Hacker soweit das Auge reicht!

Call of Duty

Die PlayStation 3 Spieler haben derzeit bei Online-Sessions, z.B. bei Modern Warfare 2 und dessen Vorgänger, nicht viel zu lachen. Nachdem das Sony PS3-Sicherheitssystem von Hackern geknackt wurde, ist es eines der beliebtesten Angriffsziele geworden. So wird dort nach belieben, u.a. der Fortschritt anderer Spieler und deren Statistiken zurückgesetzt.

Infinity Ward’s Creative Strategist Robert Bowling, äußerte sich dazu im offiziellen Forum und schob die Schuld dafür Sony in die Schuhe, welche ihre Plattform nicht ausreichend geschützt haben sollen. IW selbst sei machtlos sich gegen die „Hacker-Angriffe“ zur Wehr zu setzen, aber nutze sämtliche Möglichkeiten, um das Problem zu minimieren. Die regelmäßigen Firmwareupdates seitens Sony, sowie einige Patches, scheinen nicht mehr sehr wirkungsvoll zu sein.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte den Rat von Bowling befolgen. Er rät dazu nur noch mit Bekannten aus der Freundesliste zu spielen, um nicht einer Hacker-Attacke zum Opfer zu fallen. Des weiteren gibt es seitens Infinity Ward derzeit keine Möglichkeiten, die Statistiken und den individuellen Fortschritt wiederherzustellen. Hier für euch noch der Auszug aus dem offiziellen Forum:

Zitat von »Robert Bowling«
„Sony has recently acknowledged a breach in security on the PS3 which resulted in games to become exposed to exploits and hacks. Modern Warfare 2 is no exception to this security exploit and we understand that some of you have experienced problems with stats and other issues associated with this.

Games rely on the security of the encryption on the platforms they’re played on, therefore; updates to the game through patches will not resolve this problem, unless the security exploit itself is resolved on the platform. Regretfully, Call of Duty games are receiving the bulk of the hacker’s attention, due to its high player counts and popularity. However, the number of legitimate players severely outweighs the bad apples.

If you are concerned about playing with players who are hacking, I encourage you to play exclusively with friends by utilizing the party or private match options in Modern Warfare 2 and Call of Duty 4 to avoid such players as much as possible until this issue is resolved by Sony.

At this time, we do not have the ability to restore or adjust individual stats.

Let me assure you, while we are very reliant on Sony updating their firmware and security to address the core problem of this issue. We are looking at EVERY option available to us to help any user affected.

This only applies to legacy games such as Call of Duty 4 and Modern Warfare 2. In the future we plan to adjust our approach to not rely solely on platform security and reduce the ability for this to happen in our games, as has already been displayed by the work Treyarch has done on Call of Duty: Black Ops to prevent similar measures.“

Auch bei Call of Duty: Black Ops sind die Zeichen auf Sturm gestellt und immer mehr PS3 Spieler melden, Opfer eines Hackers geworden zu sein. Bleibt abzuwarten wie Sony in dieser Sache weiter vorgeht und wann dem Spuk ein Ende bereitet wird.

Quelle: callofduty.4players.de



Weitere Artikel




Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.
  • Sucker

    Du bist so armselig.
    Du kannst nichts anderes als News von anderen Webseiten 1zu1 zu kopieren.

  • Tobias Hartmann

    Na immerhin kann ich das…….was kannst du?
    Des Weiteren ist das ganze mit der CallofDuty Plattform von 4players.de abgeklärt 🙂