iOS 4.2.1 Jailbreak: redsn0w in Beta-Testphase

iPhone

Jailbreak Nachdem iPhone-Hacker comex das selbst-gesetzte Ziel, den von vielen sehnlichst erwarteten untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 vor bzw. zu Weihnachten zu veröffentlichen, leider nicht einhalten konnte, springt jetzt das DevTeam mit Plan B ein:
In den vergangenen 2 Tagen wurde eine erste Beta-Version an freiwillige Tester ausgegeben, die bei der Suche nach Software-Bugs helfen sollen.
Voraussetzung für diesen alternativen Jailbreak sind vorhandene Sicherungen von iOS 4.2b3, diese iOS-Betaversion stand allerdings generell nur Entwicklern zur Verfügung. In Zukunft soll, wenn möglich, die Methode auch mit iOS 4.1 Sicherungen funktionieren. Beide Sicherungen müssen nicht am iPhone installiert, sondern einfach für redsn0w verfügbar sein.

Bereits Anfang Dezember konnten MuscleNerd und comex ein Beweisvideo für den untethered iOS 4.2.1 Jailbreak zeigen, bislang scheitert es aber anscheinend an der Umsetzung in einem einfach zu bedienenden Tool.

Zur Erinnerung: Besitzer eines iPhone 3G oder iPhone 3GS bzw. iPod Touch 2G mit alter BootROM bekommen mit der aktuellen redsn0w-Version bereits einen untethered Jailbreak.

Quelle: iphone-news.org




Weitere Artikel



Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.