Futuremarks 3DMark 11 verspätet sich

Benchmark

Futuremarks 3DMark 11 wird sich nun doch noch einmal ein wenig verspäten. Dies gab das Unternehmen vor wenigen Minuten in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach habe man sich am Wochenende entschieden, die Veröffentlichung um ein paar Tage zu verschieben, um zuvor noch ein paar diffizile Bugs zu beseitigen.

Eine genaue Zeitspanne für die Beseitigung der Probleme kann das Unternehmen noch nicht nennen und spricht daher lediglich von „ein paar Tagen“. Zuletzt war die Veröffentlichung für den morgigen Dienstag, der 30. November, geplant. Nun heißt es also noch ein paar Tage länger warten, dafür bleibt einem voraussichtlich ein Patch direkt nach der Veröffentlichung erspart.

Quelle: computerbase.de



Weitere Artikel




Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.