iTunes: Skript gegen automatische Updates für iPhone, iPod Touch, iPad mit Jailbreak

Apple iPhone Tools

iTunes 10 Ob jailbroken oder nicht – iTunes sucht beständig nach Updates für iOS-Geräte (iPhone, iPod Touch, iPad). Das unabsichtliche Installieren solcher Updates kann dazu führen, dass Jailbreaks aufgehoben werden, und man wieder einige Zeit warten muss, bis es eine Jailbreak-Möglichkeit für die neueste iOS-Version gibt.
Bei iPhoneRoot gibt es ein Skript für Mac OS, das den automatischen Download von iOS-Updates stoppen soll:

#!/bin/bash
clear
echo “This script will chmod the download locations for Firmware Files, So iTunes can not download firmware.”
echo “AKA it will prevent iTunes from auto updating your device.”
echo “”
echo “”
echo “To restore firmware just hold down option and manually select the firmware file.”
echo “”
clear
echo “Made By: Wesley K”
echo “wesley@wesleyk.me”
echo “http://wesleyk.me”
echo “http://wesleyk.me/twitter”
sleep 2
read -sn 1 -p “Press any key to continue…”
clear
echo “Now I need your password to continue”
echo “Killing iTunes now”
sudo -v
sudo killall -9 iTunes
sleep 2
clear

echo “Im going to make all the folders needed to future proof a few things”
echo “If errors occur here, No big deals.”
sudo mkdir ~/Library/iTunes/iPad Software Updates/
sudo mkdir ~/Library/iTunes/iPod Software Updates/
sudo mkdir ~/Library/iTunes/iPhone Software Updates/
sleep 2
clear

echo “I am going to dump all the current files in your update folders.”
echo “This will prevent any updates from downloaded firmware.”
sudo rm -rf ~/Library/iTunes/iPad Software Updates/*
sudo rm -rf ~/Library/iTunes/iPhone Software Updates/*
sudo rm -rf ~/Library/iTunes/iPod Software Updates/*
sleep 2
clear

echo “Now preventing iTunes from downloading new firmwares.”
sudo chmod 444 ~/Library/iTunes/iPad Software Updates
sudo chmod 444 ~/Library/iTunes/iPod Software Updates
sudo chmod 444 ~/Library/iTunes/iPhone Software Updates
sleep 2
clear

echo “Made By Wesley K”
echo “Give me credit if you use it”
echo “For safe measures I would run this script after iTunes updates, It shouldn’t affect it but I don’t know yet.”

Um das Skript auszuführen (natürlich auf eigene Gefahr!), einfach in TextEdit kopieren, und im PlainText-Format (TextEdit / Format / “Nur Text”) als .sh-Datei speichern (z.B. blockitunesupdates.sh). Dann im Terminal mit “chmod +x [Dateipfad]” die Datei zum Ausführen freischalten. Jetzt noch die Datei ins Terminal-Fenster ziehen, [Enter] drücken, und den Anweisungen folgen.

Das Skript verliert seine Wirkung, wenn Updates für iTunes oder OS X installiert werden bzw. wenn mit Hilfe von Disk Utility Dateiberechtigungen wiederhergestellt werden. In diesem Fall kann man das Skript einfach erneut ausführen.

Quelle: iphone-news.org




Weitere Artikel



Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.