tobias-hartmann.net - IT Blog

Call of Duty: Black Ops in 3D!

6. Oktober 2010

Treyarchs Call of Duty: Black Ops wird auch in räumlichem 3D spielbar sein, wenn es weltweit am 9. November in den Handel kommt. Activision hat heute bekannt gegeben, dass das Spiel mit 3D-fähigen HD TVs und 3D PCs kompatibel sein wird und modernste Active Shutter-Brillen nutzen wird, um echte Tiefenschärfe zu bieten und Spieler so tief wie noch nie in die Action von Call of Duty: Black Ops eintauchen zu lassen. Call of Duty: Black Ops wird in 3D und nicht-3D auf Xbox 360, PlayStation3 und PC spielbar sein.

Die Entwicklung für räumliche 3D-Darstellung begann als ein Forschungsprojekt, doch als wir sahen, was diese Technologie der Call of Duty-Erfahrung bringt, wussten wir, dass wir das einfach für Black Ops anbieten müssen. Mit der dreidimensionalen Waffe zu zielen, in Deckung zu gehen und sich in hochdetailliertem Terrain zu bewegen, ist eine der tollen Erfahrungen von Black Ops in 3D“, so Mark Lamia, Studio Head von Treyarch.

Wir haben darauf geachtet, dass Spieler nahtlos wechseln können – in einem simplen Menü aktivieren oder deaktivieren sie die räumliche 3D-Darstellung in der Singleplayer-Kampagne, dem Multiplayer oder dem Zombie-Modus“, fügt Lamia hinzu.

Call of Duty: Black Ops für PC ist NVIDIA® 3D Vision®-Ready und unterstützt das Spielen in räumlichem 3D durch die Verwendung von Active Shutter-Brillen und NVIDIA GeForce GPUs. Weitere Informationen finden sich auf www.nvidia.com/get3D

Für 3D-Features auf Xbox 360 und PlayStation3 werden kompatible 3D-fähige HD TVs benötigt. Auf www.callofduty.com/3d stehen nähere Informationen bereit.

Call of Duty: Black Ops wird weltweit am 9. November erscheinen und kann ab sofort vorbestellt werden. Call of Duty: Black Ops für PC, PlayStation3, Xbox 360, Nintendo Wii und DS hat von der USK die Alterseinstufung ab 18 Jahren erhalten.

Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Website www.callofduty.com/blackops und Twitter @JD_2020.

Anzeige
Call of Duty: Black Ops

UPDATE – Die deutsche Presseerklärung ist da:

Zitat

Der Action-Blockbuster des Jahres nutzt modernste Active Shutter-Technologie.

München – 5. Oktober 2010 – Treyarchs Call of Duty: Black Ops wird auch in räumlichem 3D spielbar sein, wenn es weltweit am 9. November in den Handel kommt. Activision hat heute bekannt gegeben, dass das Spiel mit 3D-fähigen HD TVs und 3D PCs kompatibel sein wird und modernste Active Shutter-Brillen nutzen wird, um echte Tiefenschärfe zu bieten und Spieler so tief wie noch nie in die Action von Call of Duty: Black Ops eintauchen zu lassen. Call of Duty: Black Ops wird in 3D und nicht-3D auf Xbox 360, PlayStation3 und PC spielbar sein.

„Die Entwicklung für räumliche 3D-Darstellung begann als ein Forschungsprojekt, doch als wir sahen, was diese Technologie der Call of Duty-Erfahrung bringt, wussten wir, dass wir das einfach für Black Ops anbieten müssen. Mit der dreidimensionalen Waffe zu zielen, in Deckung zu gehen und sich in hochdetailliertem Terrain zu bewegen, ist eine der tollen Erfahrungen von Black Ops in 3D“, so Mark Lamia, Studio Head von Treyarch.

„Wir haben darauf geachtet, dass Spieler nahtlos wechseln können – in einem simplen Menü aktivieren oder deaktivieren sie die räumliche 3D-Darstellung in der Singleplayer-Kampagne, dem Multiplayer oder dem Zombie-Modus“, fügt Lamia hinzu.

Call of Duty: Black Ops für PC ist NVIDIA® 3D Vision®-Ready und unterstützt das Spielen in räumlichem 3D durch die Verwendung von Active Shutter-Brillen und NVIDIA GeForce GPUs. Weitere Informationen finden sich auf www.nvidia.com/get3D.

Für 3D-Features auf Xbox 360 und PlayStation3 werden kompatible 3D-fähige HD TVs benötigt. Auf www.callofduty.com/3d stehen nähere Informationen bereit.

Call of Duty: Black Ops wird weltweit am 9. November erscheinen und kann ab sofort vorbestellt werden. Call of Duty: Black Ops für PC, PlayStation3, Xbox 360, Nintendo Wii und DS hat von der USK die Alterseinstufung ab 18 Jahren erhalten.

Quelle – Presseserver Activision

Quelle: shooter-szene.de




Weitere Artikel