StarCraft 2 mit GPU von „Sandy Bridge“ spielbar?

CPU & RAM

Erste Tests von frühen „Sandy Bridge“-Samples deuteten auf eine enorme Steigerung bei der Grafikleistung der integrierten GPUs hin. Auf dem IDF zeigte Intel nun eine Abbildung, die suggeriert, dass der Strategie-Blockbuster „StarCraft 2“ auf der integrierten Grafikeinheit von „Sandy Bridge“ spielbar sei.

Die Bilder zeigen auf der linken Seite eine Spielszene, die mit integrierter Grafik von „Sandy Bridge“ entstanden sei, während rechts eine nicht näher beschriebene diskrete GPU zum Einsatz kam.

Anhand der Abbildungen lässt sich schwer sagen, in wie weit der Titel mit der integrierten Grafiklösung wirklich spielbar ist, da bewegte Bilder fehlen. Vermutlich müssen dabei Detailgrad und/oder die Auflösung verringert werden, dennoch wäre eine (beschränkte) Spielbarkeit dieses relativ neuen Games ein weiteres Indiz für eine verhältnismäßig starke Grafikperformance der GPU von „Sandy Bridge“.

Quelle: computerbase.de



Weitere Artikel




Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.