MoH: Tier 1 – Serverinfos für PC & MOH Experience 4

Medal of Honor

Matt Pruitt, Community Manager von Medal of Honor: Tier1 veröffentlichte heute die Details für PC-Server. Zusammengefasst:

* 24 Spieler maximal.
* Mehrere Trusted GSPs (Gameserver-Provider) ähnlich Battlefield Bad Company 2
* Die Administration ist über Interface und Control Panel möglich.

Medal of Honor wird am 12. Oktober veröffentlicht und es wird höchste Zeit über Multiplayer-Server für PC zu sprechen. Es wird Dedicated Server geben, aber auch bei MOH sind diese nur als Miet-Serverbox erhältlich. Die Liste der Provider ist aber deutlich länger als bei COD:BO (ist ja auch nicht schwer). Mit dabei sind:

– 4NetPlayers
– Art of War Central
– BrainStorm Network
– Branzone Inc.
– Clan-Server.at
– Computer Games Online
– Diabolic Servers
– Dovermed
– Eliott Ness
– Fragnetics
– ForTeam.ru
– GameHosting.co.uk
– Gameservers.com
– Hosters.at
– Hypegamez
– Hypernia
– i3D
– iGame
– InnovaSoft
– KillerCreation
– LeetServers
– Low Ping Game Servers
– Mammoth
– MecaHost
– Multigamer.no
– Multiplay
– MyInternetServices
– Newlight Systems
– Nuclearfallout
– On3 Network
– Primary Target
– Rackage
– SAIX Games Service
– SwissQuake.ch
– Web Africa
– XFactorServers

Jeder der einen Server mietet wird diesen durch ein Admin Panel und ein Interface kontrollieren können. Bei dem Interface handelt es sich um eine relativ simple Konsole zur Eingabe von Befehlen. Daneben wird es deutlich benutzerfreundlichere graphische Panel von unabhängigen Entwicklern und Communities geben. Die folgenden Entwickler bekamen bereits vor Release Zugang zu Client- und Serverdaten, um die Tools entsprechend vorzubereiten:

– MOHCC (by the creators of BC2CC)
– ProCon
– Big Brother Bot (B3)
– Other tool developers are welcome to join in as soon as the game has launched.

Es geht weiter mit Ranked und Unranked Modi. Sobald der Server im Ranked-Betrieb läuft, werden erzielte Punkte und Auszeichnungen an den Masterserver übermittelt. When the server runs in ranked mode, any score and awards that a player collects is reported to the master servers. Vom Serveradmin wird auf Basis von “Rules of Engagement” erwartet, dass er den Serverbetrieb aufrecht erhält. Bei BFBC2 hieß das, dass man zB keine Tube auf Ranked verbieten soll, aber Störenfriede natürlich kicken kann. Unranked Server tauschen keine Daten mit dem Masterserver aus. Hier besteht die Möglichkeit die Spielregeln entsprechend der eigenen Wünsche zu ändern. Alle Gamemodi unterstützen maximal 24 Spieler.

Medal of Honor unterstützt PunkBuster. Es liegt am Serveradmin ob dieser diese Option aktivieren will oder nicht. Dies gilt aber nur für Ranked. Bei Unranked ist der Punkbuster Pflicht. Pre-Release Versionen des Spiels wurden an folgende Organisationen geschickt um die Kompatibilität mit dem Game zu gewährleisten:

– PBBans
– GGC-Stream
– PunksBusted

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, private Slots auf dem Server festzulegen. Reservierte Plätze ersetzen jeweils Zuschauerslots. Zuschauern ist es erlaubt, durch die Map zu schweben. Ein Wechsel von Firstperson zu Thirdperson ist allerdings nicht möglich. Es wird auch keine Demofunktion geben.

Quelle: blackmonkeys.de




Weitere Artikel



Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.