tobias-hartmann.net - IT Blog

Call of Duty: Black Ops – Olin über die interaktive Spielumgebung!

30. September 2010

Auch virtuell wird die Umweltdebatte heiß diskutiert, vor einem Klimawandel müssen wir uns allerdings (noch) nicht fürchten. Im Gegenteil, frischer Wind ist im Anmarsch und zwar direkt aus der Höhle des Löwen Treyarch. Josh Olin (Community Manager) sprach in der letzten Ausgabe des Edge-Magazines über die interaktive Spielumgebung in Call of Duty: Black Ops und damit Multiplayer-Features, die in Zeiten der absoluten Aufruhr um den Titel vollkommen untergegangen sind.

Anzeige
Call of Duty: Black Ops

Olin erklärte, dass die Spieler die Nützlichkeit dieser „Interactive Environment“ bislang vollkommen unterschätzt haben, das Ausnutzen von Mapeigenheiten und das Auslösen von besonderen Events wird in Black Ops über Sieg oder Niederlage entscheiden. Olin führt als Beispiel die Multiplayer-Karte Launch an, eine Abschussbasis, auf der eine riesige Rakete startet. Hockt man sich während des Startvorgangs darunter, wird man – natürlich – pulverisiert. Doch in den Modi Search & Destroy sowie Demolition wird genau an dieser Stelle ein Bombspot zu finden sein. Nervenkitzel³ sozusagen.

„You have to time your attacks based around when that rocket’s going to go off – an you can use that to win the game. In CTF (Capture The Flag), I’ve practised with my team here at Treyarch to capture the enemy flag, take it down through that route at just the right time, so the rocket launches and the guys who are chasing me can’t get under there and have to turn around.“

Auch die Map Radiation bietet mit ihrer industrieartigen Umgebung interaktive Möglichkeiten. Schwere Sicherheitstüren können nur von einem Kontrollpanel auf einer Plattform aus bedient werden – im Modus Domination ist diese buchstäblich der Schlüssel zum Erfolg. Schlagt ihr, nachdem ihr einen Fahnenpunkt eingenommen hat, euren Widersachern die Pforte vor der Nase zu, müssen diese versuchen, euch über gefährliche Tunnelpassagen den Hot-Button wieder abzuluchsen.

Call of Duty: Black Ops erscheint am 9.11. mit 14 Multiplayer-Karten, auf denen ihr weitere interaktive Features ausprobieren könnt!

Quelle: callofduty.4players.de




Weitere Artikel