Photoshop.com überarbeitet: Bilder ohne Registrierung bearbeiten

Internet Photoshop

Software-Hersteller Adobe hat seine Web-Oberfläche Photoshop.com komplett überarbeitet. Eine sinnvolle Neuerung für Anwender: Man muss sich nicht mehr anmelden, um Bilder zu bearbeiten. Unter anderem lassen sich auf der Webseite Fotos beschneiden und drehen sowie Belichtung und Farbsättigung verändern.

Adobe hat den Web-Apps zudem neue Namen verpasst: Photoshop Express Editor, Organizer, Slideshows, und Uploader. Zumindest um den Editor zu nutzen, muss man sich nicht anmelden. Weiterhin notwendig ist die kostenlose Registrierung beim Organizer und Slideshows: Anwender bekommen dafür 2 Gigabyte Online-Speicherplatz, um Bilder zu sortieren, teilen und Slideshows damit zu erstellen. Anwender können Bilder aus Photoshop-Elements sowie den Express-Apps für iOS und die Android-Plattform zu Photoshop.com hochladen.

Quelle: macnews.de



Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.