Gamescom 2010: Kein Battlefield 3 und BC2 Vietnam – Q&A

Battlefield

Das hat sich der Fan der Battlefield-Serie sicherlich anders vorgestellt. Keine News, Bilder und Trailer zu Battlefield: Bad Company 2 Vietnam und Battlefield 3. Wer die Gamescom 2010 objektiver im Blickfeld hatte, konnte erahnen, dass es nicht viel Neuigkeiten geben wird. Schon die im Vorfeld durchgeführte EA Pressekonferenz sorgte, zumindest bei den Hardcore-Fans, eher für Enttäuschung. Ausser neue Trailer von bereits angekündigten Titeln passierte auf der Pressekonferenz nicht viel.

Neue Pressekonferenz in Aussicht
Bekanntlich ist nach der Pressekonferenz, vor der Pressenkonferenz. Kaum ist die Gamescom 2010 reif fürs Geschichtsbuch, beginnt im September die „Tokyo Game Show“. Die „Tokyo Game Show“ existiert seit 1996 und gehört neben der E3 und Gamescom zu den grössten Messen der Branche.

Vom 18. bis 19. September ist die Messe nicht nur für Fachpublikum geöffnet. Doch bereits am 16. September lädt der Publisher EA zu der Pressekonferenz „EA Tokyo Showcase 2010“ ein. Wie der Publisher in seiner Einladung laut joystiq verrät, sollen neue Titel angekündigt werden. Auch ist durchaus mit neuen Trailern zu rechnen. Vielleicht kommt die Battlefield Community im September auf ihre Kosten.

Antworten auf offene Fragen
Bereits am Donnerstag veröffentlichte der Community Manager „zh1nt0“ Antworten auf Fragen aus den Reihen der Battlefield Community im Twitter-Netzwerk. Viele seiner Antworten überraschten nicht. Was uns jedoch stutzig machte, war der gelöschte Tweet zum Thema Battlefield 1943. Doch alles der Reihe nach.

Vorzeitiges Ende der Map-Packs für Bad Company 2?
Das Repertoire für Map-Packs in naher Zukunft scheint ausgeschöpft. Wer den BFBC2 Ordner genauer unter die Lupe genommen hat, konnte feststellen, dass bei der Auflistung der Maps ein kleines Loch klaffte, da die Maps Nummer 10 und 11 fehlen. Natürlich wurde vermutet, dass die fehlenden Maps via Map-Pack nachgereicht werden.

Alan Kertz löste in Twitter das Rätselraten auf und wies darauf hin, dass die Maps 10 und 11 nur auf Papier existieren und sie es bislang nicht ins Spiel schafften. Ob diese Maps nachgereicht werden, ist weiterhin unklar. Auch ob es noch Map-Packs vor Release von Battlefield: Bad Company 2 Vietnam geben wird.

Battlerecorder und Support für Bad Company 2
Wer den Battlerecorder in Bad Company 2 vermisst, muss auf ihn auch weiterhin verzichten. Leider ist der Battlerecorder für die Frostbite Engine noch nicht fertiggestellt und so muss weiterhin auf alternative Methoden für Ingame-Aufnahmen ausgewichen werden. DICE nutzt derzeit eine interne Lösung, die laut zh1nt0 nicht wirklich gut ist.

Der Support für Bad Company 2 wird weiterhin aufrecht erhalten und so sollen Bugs nach wie vor mittels Patch beseitigt werden.

SPECACT Kits für die BC2 PC-Version
Während die Konsoleros schon über die SPECACT Kits verfügen, schauen die Spieler der PC-Version nach wie vor in die Röhre. Leider sorgen die SPECACT Kits für Abstürze und konnten somit noch nicht veröffentlicht werden. Jedoch existieren Server, die mit geleakten Server-Files betrieben werden, auf denen die Inhalte des Kits zur Verfügung stehen und auch gewählt werden können.

Weiterhin keine Mod-Tools für BC2
Kaum überraschend ist die Antwort auf die fehlende Modding-Tools in Bad Company 2. Leider wird es auch weiterhin keinen Mod-Support für Bad Company 2 geben. Grund ist die Komplexität der Frostbite Engine in ihrer jetzigen Form. Ob es der Mod-Support in zukünftige Battlefield Teile schaffen wird, bleibt abzuwarten.

Rätselraten um Battlefield 1943
Der Community-Manager zh1nt0 bestätigte via Twitter die Entwicklung von Battlefield 1943 für den PC. Weitere Infos sollten folgen, wenn es zu 110 % fertig ist. Diese Nachricht wurde jedoch kurz darauf wieder gelöscht. Warum der Eintrag gelöscht wurde und wie der tatsächliche Stand der Entwicklung ist, steht wie vieles in den Sternen.

Quelle: bfcom.org



Weitere Artikel




Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.