Call of Duty: Black Ops – BETA! Jetzt schon?! [UPDATE: Josh bezieht Stellung]

Call of Duty

Es brennt im Internet! Ein kleine Werbeanzeige bringt die Call of Duty Black Ops Community aktuell zum Überkochen. Die Vorfreude auf den offiziellen Full Multiplayer Reveal am 01. September konnte schon nicht größer sein. Heute nun macht ein Google Ad für eine angebliche Beta just an diesem D-Day die Runde. Und die Zocker drehen durch.

Die Community-Seite cod7blackops.com stolperte als erstes bei einer Standard Google-Suche über die kleine Anzeige; kokugamer.com fand ebenfalls eine Werbung bei der Suchmaschine bing.com. Hier die Screenshots der beiden Seiten:

Beide Anzeigen stammen angeblich von der offiziellen Call of Duty Black Ops Seite http://www.callofduty.com. Doch während die eine Anzeige bereits für den 01. September eine Xbox360-exklusive Beta ankündigt, beschränkt sich die andere lediglich auf das Angebot von Beta-Keys. Auf der angegebenen Webseite ist außer einer Weiterleitung auf die Hauptseite (noch?) kein Inhalt hinterlegt. Ist es ein Fake? Ein Versehen? Oder gar ein Versprechen?

 

Call of Duty: Black Ops vorbestellen

Bislang gab es von offizieller Seite keinerlei Bestätigung; Details zum Multiplayer Reveal Event am 01. September sollen laut Josh Olins aktueller Twittermeldung im Laufe des morgigen Tages kommen.

Doch auch wenn die Beta diesen Mittwoch nicht kommen sollte, sind die Chancen für eine spätere Beta trotzdem gut. Schon vor einiger Zeit hatte JD_2020 getwittert, man könne sich eine Beta für Black Ops gut vorstellen, da sie auch für Call of Duty: World at War wertvolle Erkenntnisse geliefert habe (wir berichteten). Damals wurde die Beta am 01. Oktober 2008 released; gleichzeitig für XboX360 und PC. Ob und welche Plattformen diesmal in den Genuss einer Beta kommen werden, steht noch nicht fest.

Letztendlich können wir bei aller Spekulation einfach nur den 01. September abwarten. Treyarch wird den Teufel tun und bewusst die Katze früher aus dem Sack lassen… man lässt uns lieber ein wenig zappeln und heiß laufen. Und das funktioniert sogar mit einer kleinen „geleakten“ Google-Anzeige gar wunderprächtig.

UPDATE: Heute Nacht meldete sich via Twitter Treyarch Community Manager Josh Olin zu Wort und den Ads:

Bing / Google / ads for a CODBlackOps BETA are not official ads. As always, if I don’t say it, it’s not official!

Quelle: callofduty.4players.de



Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.