Battlefield 3: Rendering Architect gibt Details bekannt!

Battlefield

Seit dem 30. Juli 2010 ist Battlefield 3 kein Gerücht mehr. Schon lange wird der direkte Nachfolger von „Battlefield 2“ als „Battlefield 3“ von der hiesigen Battlefield Community bezeichnet. Gerüchte, welche womöglich mehr Wünsche der Fans sind, machen schon lange die Runde. Nachdem nun klar ist, dass Käufer des kommenden Action-Shooters „Medal of Honor“, kurz MoH, Zugang zur Beta-Phase von Battlefield 3 erhalten werden, gab Rendering Architect Johann Andersson weitere Details bekannt.

Frostbite 2.0
Oft wird behauptet, dass Bad Company 2 von der Frostbite-Engine 2.0 angetrieben wird. Jedoch wird die Destruction in Bad Company 2 als Version 2.0 bezeichnet und das Spiel selber läuft mit der Frostbite-Engine 1.5. Im Gegensatz zu Bad Company 2, wird Battlefield 3 auf der Frostbite-Engine 2 basieren.

Somit wird laut Johann Andersson der neue Battlefield-Titel nicht auf Windows XP Maschinen laufen und auch kein DirectX 9 mehr unterstützen. Battlefield 3 wurde ausschliesslich für DirectX 11 entwickelt. Auch empfiehlt der Entwickler die Benutzung eines 64-bit Betriebsystems und bezeichet die Frostbite-Engine 2 als effizienter.

Konsole = DirectX9
Die aktuellen Konsolen unterstützen ausschliesslich DirectX 9. Auch wenn die Frostbite-Engine weiterhin eine bemerkenswerte Multiplattform-Engine bleiben soll, können wir vermuten, dass DICE die PC-Version durchaus wieder stärker fokussieren wird. Wenn man dem EA UK Foren-Moderator „crazycanuck“ Glauben schenken darf, soll Frostbite 2.0 die Stärken des PCs voll ausnutzen.

Performance
Der 64-bit Support ist ein großes Thema. Die höhere Performance könnte dafür sorgen, dass endlich wieder größere Karten exklusiv für bis zu 64 PC-Spieler geben könnte. Zur Zeit gibt es aber diesbezüglich keine weiteren Informationen. Laut einer Stellungnahme von EA vor ein paar Tagen, wolle man sich mit übereiliger PR zurückhalten, um DICE nicht unnötig unter Druck zu setzen.

Battlefield 3 Beta Phase
Vorbesteller von MoH erhalten Zugang zur kommenden Battlefield 3 Beta Phase. Jedoch sollten sich die Fans nach wie vor in Geduld üben. Mit einem baldigen Start der Beta Phase in naher Zukunft ist nicht zu rechnen. Laut EA kann mit der Beta spätestens 12 Monate nach Release von MoH gerechnet werden. Womöglich wird daher das Jahr 2011 ganz im Zeichen von Battlefield 3 stehen.

Quelle: bfcom.org




Weitere Artikel



Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.