Samsung stellt neue 2,5“-HDD mit 1 TByte vor

Laufwerke & Fesplatten

Mit der „MT2“-Serie bringt Samsung neue Festplatten in einer Größe von bis zu 1 TByte auf den Markt, die lediglich im 2,5 Zoll großen Standard verpackt sind. Möglich macht dies die Verwendung von drei Platter mit jeweils maximal 333 GByte. Für Notebooks eignen sich die Modelle dennoch nicht.

Denn die Bauhöhe entspricht mit 12,5 mm nicht dem typischen Standard der Notebooks, die auf 9,5 mm hohe Festplatten setzen. Die MT2-Serie, von der es auch Ableger mit 750 GByte geben wird, arbeitet mit 5.400 U/min und einem Puffer von 8 MByte. Als Schnittstelle dient das altbekannte SATA-Interface mit maximal 3 GBit/s. Die Auslieferung startet in diesen Tagen, einen Preis nannte Samsung in der Presseaussendung nicht.

samsung_1tb_hdd_2,5

Quelle: computerbase.de



Weitere Artikel





Beitrag teilen



Tobias Hartmann
Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung berichte ich euch über Smartphones, Tablets & Notebooks aus China, versuche euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen und schreibe Anleitungen um euch zu helfen.