Battlefield: Bad Company 2 – Downtime des Masterservers am Samstag

Battlefield

Bereits heute kam es aufgrund von Wartungsarbeiten zu Verbindungsproblemen mit dem Battlefield: Bad Company 2 Master-Server. Auch morgen muss mit weiteren Problemen gerechnet werden. Der Master-Server wird am Samstag gegen 9 Uhr ebenfalls vom Netz genommen, um die Performance des Servers durch Aufrüstung der Hardware zu optimieren. Wie lange der Server vom Netz gehen wird, kann momentan von DICE nicht genau ermittelt werden. Vermutlich muss mit mindestens zwei Stunden Down-Time des Bad Company 2 Master-Servers gerechnet werden.

Auch die Spieler der XBOX360 Version sehen sich mit Verbindungsproblemen konfrontiert. Etwaige Verbindungsprobleme bei der XBOX360 Version können laut DICE durch das An- und Abschalten der Konsole behoben werden.

Game-Server werden heruntergefahren
Um temporär weitere Last vom Master-Server zu nehmen, kann es durchaus vorkommen, das Provider die Bereitstellung von BC2 Game-Servern verzögern. Auch wird die Verbindung zwischen Bad Company 2 Ranked Server und Master-Server nach knapp 8 Stunden Inaktivität gekappt und der Game-Server automatisch heruntergefahren. Diese Dienstleistung fordert EA aber nicht von jedem Provider. So werden scheinbar nur die Provider um diese Massnahme gebeten, mit denen EA besonders eng zusammenarbeitet. Kunden können die automatische Abschaltung des Game-Servers jedoch im Backend deaktivieren.

Quelle: Twitter



Weitere Artikel





Beitrag teilen



Hi, ich bin Tobias – Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.