CoD: Modern Warfare 2 – Der Multiplayer und der Trojaner

Call of Duty

In letzter Zeit, berichten vermehrt Spieler von einem Virusbefall in Form einen Trojaners. Während des Multiplayer, oder kurz danach, wollen Spieler eine Virenwarnung erhalten haben.

Allem Anschein nach haben es Hacker geschafft, sich einen Weg über den Multiplayer von „Modern Warfare 2“ zu bahnen. So verschicken sie einen Trojaner mit der Bezeichnung „Crypt.XPACK.Gen“, dessen Schadenspotenzial allerdings von Avira.com, als niedrig eingestuft wird. Infinity Ward dürfte wenig erfreut über die Tatsache sein, das der Weg recht einfach gehalten, über die Ports geht, welche IW empfiehlt zu öffnen. Logischerweise entsteht so ein erhöhtes Sicherheitsrisiko, welches diejenigen vermehrt betrifft, die diese Ports manuell freigegeben haben.

Es war neben den ganzen „Cheats“ und „Cracks“, nur eine Frage der Zeit bis das passiert. Habt ihr die Ports alle freigegeben und seid ihr schon betroffen?



Weitere Artikel



Hi, ich bin Tobias - Gründer und seit 2009 begeisterter IT-Blogger auf tobias-hartmann.net! Mit Begeisterung versuche ich euch bei alltäglichen IT Problemen zu unterstützen, schreibe Anleitungen zu diversen IT-Themen und berichte euch über Smartphones & Tablets aus China.
  • Kai

    ich hab den trojaner druch den mp bekommen… antivir hat ihn aber gleich gemeldet… zum kotzen.

  • Joaa 90% meiner Kollegen hat es auch erwischt……..Naja wir werden´s wohl überleben!
    Aber Infinity bzw. Activision sollte lieber da dagegen was tun anstatt immer mehr Sachen aus der Config zu nehmen ;(

  • belair1987

    mich nervt das man überhaupt ports öffnen muß,so ein scheiß wirklich.ich kauf mir doch ni ein spiel und dann kann ich es nicht richtig online spielen weil mir die ports fehlen hab ne xbox.und man muß ne offene NAT haben zum spielen was soll das is das etwa kundenfreundlich?

  • also bei mir war das Problem schon BEVOR ich die 4 Ports aufgemacht habe!!!!

  • Hi..Bei mir war es wie bei Jones auch schon davor.Kann mann eigendlich etwas gegen diesen Trojaner tun???? Tolle Tips Tobi…Grüsse aus Kaufbeuren

  • Thomas

    ey lol hab genau den selben trojaner und die ports sind zu. ebenfalls antivir. hab mich schon gewundert.

  • Thomas

    Avira is working on this game related false positives to solve them as soon as possible. But the problem is, the generated files are belonging to an anti cheat tool of the game and are generated with a very randomized structure which differs in every sample (encrypted strings, strange function dispatchers, server sided polymorphic transformations, randomly generated export names, no digital signatures etc. as Stefan Kurtzhals says). So the vLab cannot exclude the false positives just by strings and the heuristics team cannot weaken the generic detection on all this points because of one false positive. So it will take some time to get rid of this false positive but Avira is working on it with high priority.