Twitter Facebook Google Plus

Nachdem ich heute stundenlang auf der Suche nach dem richtigen Treiber für ein “Unknown Device acpi\SMO8800” war, habe ich hier meine Erfahrungen zusammengefasst. Damit mache ich einigen von euch die Suche hoffentlich etwas leichter und weniger zeitaufwendig.

Nach einigen Aussagen soll der Treiber per Windows Update nach installiert werden, allerdings kann ich diesen Aussagen nicht zu stimmen.

Das Gerät taucht im Gerätemanager unter folgenden Bezichnungen auf:

acpi\SMO8800
acpi\SMO8810
root\SMO8800
root\SMO8810
root\accelerator
acpi\stmicroaccel

bzw.
Unbekanntes Gerät
Unknown Device

Es handelt hierbei um den ST Microelectronics Free Fall Sensor. Auch zu finden unter ST Microelectronis Accelerometer oder unter ST Mircoelectronis Motions Sensor.
Warum bei DELL unter den jeweiligen Modelbezeichnungen Latitude & Precision nicht die richtigen Treiber hinterlegt sind, ist fraglich.

 

Download E6510

http://www.dell.com/support/drivers/de/de/debsdt1/DriverDetails/Product/latitude-e4310?driverId=RCHTX&osCode=W732&fileId=3100839470&languageCode=de&categoryId=CS

O8800 - Free Fall Sensor

 

 

Download E4310 –> Der oben genannte Treiber hat bei meinem Latitude E4310 nicht funktioniert. Es wurde zwar das richtige Gerät erkannt, allerdings blieb ein zweites, gleichnamiges Gerät mit einem Fragezeichen “übrig”!

Abhilfe schaffte mir der folgende Link:

http://www.dell.com/support/drivers/de/de/debsdt1/DriverDetails/Product/vostro-3500?driverId=CNY19&osCode=ww1&fileId=2731098442&languageCode=de&categoryId=UT

 

Obwohl nur Vostro Modelle angegeben waren, hatte ich das Problem von nun an gelöst :)

Viel Erfolg!

  • http://habkeinewebsite.de Jonathan

    Super, vielen Dank :D
    Hab Stunden verbracht herauszufinden was das ist und jetzt innerhalb von 5 Minuten alles gelöst :)

  • Ralph

    Danke, hat mir auch geholfen.
    Ebenfalls stundenlang gesucht

  • Alexander

    Super! Ganz herzlichen Dank, hat mir stundenlange Sucherei erspart (BING listet Dich aktuell als #1 bei der Suche nach “dell acpi smo8800″; Glückwunsch!).

  • Klasse: Suche schon ein Vierteljahr rum und jetzt in 5 Minuten erledigt.

    Your Comments

  • http://dell.de Konrad

    Danke! Für Latitude 6410 mit Win7 32 bit war der erste Link die Lösung.

  • Bernhard

    Danke!
    ich habe einen Dell Vostro 3560 und dort fehlte bei Win7 64bit
    der ACPI\SMO8810.

    Anscheinend ist das systematisch bei Dell, obwohl auf deren Homepage
    alle Treiber automatisch per Service Tag zu laden sein sollte.

  • http://felsky@felsky.de felsky

    links funktionieren nicht :(

  • Christian

    Astrein! Danke für den Tipp.
    Leider funktioniert der zweite Link nicht.
    Aber ich habe den richtigen Treiber gefunden. Man muss ihn unter den Treibern für das Vostro 3400 suchen.
    (Ich habe hier ein Vostro 3500. Unter den Treibern für dieses Notebook ist er seltsamerweise nicht zu finden.)
    Cheers!

  • Claus

    Vielen Dank für den wertvollen Hinweis!!!!
    Durch den Link ist es mir geglückt den letzten “unbekannten” zu installieren.
    Danke Tobias.

    Ich werde mal den Vertriebler von Dell darauf hinweisen, dass es auf der Treiberseite einiges zu verbessern gibt!

  • Pingback: Vostro und geht Win XP jetzt? - Seite 4()

  • Christian

    Danke!

Frage & Antwort
Folge Uns!
Kategorien
Blog Archiv