Twitter Facebook Google Plus

Bereits am vergangenen Freitag bestätigte Samsung, dass sein anstehendes Galaxy-Tablet auf Android-Basis kurz bevor steht. Gleichzeitig wurden jedoch auch Einladungen für ein Special-Event am 11. August verteilt, bei dem neue Produkte vorgestellt werden sollen.

Dass an diesem Tag neue Smartphones das Licht der Welt erblicken, erscheint nach der Vorstellung der Bada-Smartphones Wave 525 und Wave 533 (ComputerBase berichtete) vor ein paar Tagen eher unwahrscheinlich.

Viele Details zum kommenden Tablet von Samsung sind zwar noch nicht bekannt – neben dem 7-Zoll-Touchscreen steht bislang nur fest, dass es auf Googles Android-Betriebssystem setzen wird –, jedoch erscheint es den Kollegen von Electronista als möglich, dass folgende Ausstattung mit an Bord sein wird: Dazu gehören neben dem 1,2 GHz schnellen Prozessor auch eine Kamera, die 3,2 Megapixel auflöst sowie eine zweite Kamera für Videokonferenzen. Für ausreichend Speicherplatz sollen 16 Gigabyte interner Speicher sowie ein Slot für microSDHC-Karten sorgen. Weiterhin soll es sich bei dem eingesetzten Display um einen Super-AMOLED-Bildschirm handeln. Ob bereits die neueste Version von Android, 2.2 „Froyo“, zum Einsatz kommt, ist noch nicht bekannt.

Quelle: computerbase.de


Frage & Antwort
Folge Uns!
Kategorien
Blog Archiv